Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ahnisch, adj.

Fundstelle: Band 2, Spalte 86, Zeile 44 [Pfeifer]
AHNISCH, ähnisch adj.   großväterlich (zu ahn 2): 1491 (d. lämmer) haͮtt behalten die muͤtterlichen lindi und die vaͤtterlichen und aͤnischen farb Oesterreicher Columella 2,66 LV. die vaͤtterlichen gestalt .. und die aͤnischen stercki und schnelli ebd. 2,59. hierher wohl auch (vgl. Fischer schwäb. wb. 1,223) u1566 name der Gabriel utrumque ein spottlichen, ahnischen abzug, war fro, das er darvon war zimmer. chr. 22,299 B.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
affenschande aktivistenschule
Zitationshilfe
„ähnisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/%C3%A4hnisch>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)