Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ältestenrat, m.

Fundstelle: Band 2, Spalte 605, Zeile 5 [Pfeifer]
ÄLTESTENRAT m.   beratendes gremium von erfahrenen das vertrauen anderer besitzenden leuten: 1904 da wurde ihnen .. aus dem kreise ihrer bauherren, aus dem ältestenrate, der .. wunsch nach abschaffung des gemeinsamen kelches entgegengebracht in: Spitta kelchbewegung 12. 1990 der bundestag tritt nach einem beschluß des ältestenrats .. in Berlin .. zusammen frankf. allg. ztg. (29.11.)1c.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„ältestenrat“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/%C3%A4ltestenrat>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)