Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

äskulapstab, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 342, Zeile 4 [Petermann]
ÄSKULAPSTAB m.   von einer schlange umwundener stab (als symbol der heilkunde), eigentl. attribut des antiken gottes grch. Ἀσκληπιός (s. äskulap): 1854 (verfasser ) der seitdem zum besten der menschheit den äskulapstab an den nagel gehängt hat Heine 6,359 E. 1993 der .. äskulapstab ist symbol des arztes u. arzttums Roche-lex. med. 325a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„äskulapstab“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/%C3%A4skulapstab>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)