Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

anhaken, vb.

Fundstelle: Band 2, Spalte 1017, Zeile 22 [Grimm]
ANHAKEN vb.   1 anhaften, festkleben, hängenbleiben, auch bildl.: 1604 man sol, wenn man mauret, .. ein wenig holes lassen, das wenn mans (mauer) aussen mit kalck bewirfft .., derselbe kalck fein anhacken vnd bleiben kan Colerus oecon. 3,215. 1806 im gehen, scheint ihr etwas am rocke anzuhaken (regieanweisung), Baillie, leidenschaften 1,327. ⟨1877⟩ ob zwei zusammenklingende töne sich gegenseitig verstärken oder schwächen, so wird durch jedes kleinste anhaken oder kratzen des bogens (eines streichinstrumentes) auch der ablauf der schwebungen gestört Helmholtz tonempfindungen (1913)342. ⟨1912⟩ wir verarmten in kriegszeiten und legten die standesbezeichnungen ab, denn sie war zum störenden ornament geworden, womit man überall anhakte Löns gesicht (Jena o.j.)211. 1927 (die grenzen) bilden oft wieder beinahe selbständige verkehrsminiaturstaaten, .. an denen wohl auch ein zellensystem (nach art des bolschewistischen) mit vorteil anzuhaken pflegt Haushofer grenzen 156. ⟨1947⟩ das gab blutige finger und abgerissene nägel, wenn man unter den niedrigen hölzern anhakte Marchwitza jugend (1952)237. refl., sich anhängen festhaken, bildl.: ⟨1765⟩ ich hake mich an die leute an, die nach meinem geschmacke sind Abbt v. verdienste (1766) 149. ⟨u1900⟩ ich wehrte mich ..! aber es (das böse in mir) hakte mit scharfen krallen sich an und packte und schüttelte mich Falke ges. dicht. (1912)5,46. 2 jmdn., etwas mit einem haken u.ä. ergreifen, fassen, auch bildl.: 1700 einen eymer, so in brunnen gefallen, mit einem haken oder grundeisen anhaken Kramer dict. 1,595b. 1806 die verfluchten dornen müssen auch immer etwas anhaken, wenn man an ihnen hergeht Baillie, leidenschaften 2,221. ⟨1949⟩ ich wollte mehr wissen über das unikum und hakte den wirt an, als er uns neues bier brachte. „frag ihn doch selbst ..!“ sagte der knapp Turek wende (1956)70. 1966 was diesen .. dorschpilker (angelgerät) .. unsportlich machen muß, ist die tatsache, daß .. durch die starren, weit seitwärts stehenden haken sehr oft der fisch von außen angehakt („gerissen“) wurde Zeiske/B. meeresangeln 129. 3 etwas an, mit einem haken befestigen: 1719 sonderlich ist bey der wolffs-grube zu mercken, daß man das luder, so .. an eine wiede gebunden, oder angehacket wird, nicht mit händen angreiffe Fleming jäger 1,241b. ⟨1834⟩ man .. näht an jedem riemen .. einen starken haken ein, mit welchem man den ring anhakt Ciliax riemer (1863)219. 1854 das boot anhaken 1DWB 1,365. 1963 sie hob mir den tornister auf den tisch .. . als ich die zweite schnalle angehakt hatte .. Bieler Bonifaz 90. 4 etwas (mit einem haken) kennzeichnen: 1886 anhaken mit einem häkchen abmärken, zalen in rechnungen u. dgl. Gutzeit Livland, nachtr. 43a. 1955 die leser des millionenblattes werden aufgefordert, mit ja oder nein .. zu antworten .. . ein stimmzettel, der nur angehakt, ausgeschnitten und eingeschickt zu werden braucht frankf. allg. ztg. 283,3. 1971 eine stelle in diesem buch hatte ich mir angehakt in: Duden, wb. dt. spr. (1993)1,189b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
angedenk anseher
Zitationshilfe
„anhaken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/anhaken>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)