Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

aufscheuern

Fundstelle: Band 3, Spalte 693, Zeile 45 [Unger]
AUFSCHEUERN,   selten aufscheuren vb. 1 etwas (mit einem lappen, einer bürste) kräftig reibend reinigen: 1666 alle haußarbeit thun: .. alles auffscheuern, die küche sauber halten Praetorius anthropodemvs 1,365. 1741 aufscheuren vasa culinaria lavando purgare Frisch wb. 2,175c. 1750 aufscheuern, nennet man, wenn das .. eingeschwärtzte küchen- und tisch-geräthe in heisser lauge wiederum gescheuert und rein gemachet wird Chomel, lex. 1,845. 1851 zum aufscheuern (des fußbodens) ist champagner doch wol zu kostbar Gutzkow ritter (1850)6,308. ⟨1928⟩ ich scheuere das zimmer auf Bruckner dr. w. (1948)1,41. auch ‘etwas durch scheuern beseitigen 1851 da ist des alten (vaters) blut geflossen, / .. weib, knecht und dirne flohn den ort, / hat keins das blut nur aufgescheuert Lenau 1,300 H. 2 etwas, haut, durch (wund)scheuern öffnen, verletzen; auch refl.: 1702 die haut, die finger .. aufscheuren, sich aufscheuren Kramer dict. 2,509b. 1864 sich eine (verharschte) wunde aufscheuern Gutzeit Livland 1,61b. 1932 aufgescheuerte haut, .. eitrige zehennägel Britting lebenslauf 90. ⟨1942⟩ Lene zog ihm den strumpf vom fuß und entdeckte zwei aufgescheuerte wasserblasen Scharrer hirt (1949)91. 2001 aufgescheuerte knie Duden, universalwb. 187a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
armenunterstützung aufsteigung
Zitationshilfe
„aufscheuern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/aufscheuern>, abgerufen am 23.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)