Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ausschlusz, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1372, Zeile 5 [Schmitt]
AUSSCHLUSZ m.   1 zu den verschiedenen verwendungen von ausschließen 3: 1507 wand aber nitwesen eyn beroubung oder vßschluß ist der wesenheit Bonaventura dt. 307 R. 1523 außschluß des clegers in: DRW 1,1093. u1530 bann und außschluß von der gemeind der kirchen Watt 1,77 G. ⟨v1678⟩ das joch dieser nohtwendigkeit (derer regeln keinen ausschluß haben..) Butschky rosen-thal (1679)187. 1767 die freyheit, auf welche diese staaten mit ausschluß aller andern anspruch machten Wieland Agathon (1766)2,179. 1876 die wesentliche voraussetzung des neuen bundes, der ausschluß Oesterreichs Laband staatsrecht 1,14. 1881 daß der die forderung und die persönliche schuld in sich vereinigende inhaber einer eigentümerhypothek solche unter ausschluß seiner persönlichen haftung weiter cedieren könne entscheid. civilsachen (1880)5,328. ⟨1887⟩ der reichsrat tagte unter ausschluß der öffentlichkeit Rosegger ges. w. 30(1922)103. 1897 die gesellschaft errichtete nur häuser mittleren umfangs unter ausschluss von dach- und kellerwohnungen Hirschberg lage 40. 1899 es werden in unserer partei .. verstöße unbekannter genossen .. scharf gerügt oder auch mit ausschluß aus der partei geahndet Luxemburg (1970) 1,1,530. 1914 daß es in der welt nicht immer .. auf den möglichst vollständigen ausschluß der reibung, physischer wie gedanklicher, ankommt Dahlke buddhismus 38. 1965 die auslosung der gewinner .. erfolgt .. unter ausschluß des rechtsweges wochenpost 23,18b. 2004 die beiden heikelsten dogmen ..: den priesterlichen zölibat und den ausschluss der frau vom weiheamt süddt. ztg. (4.3.)16a. 2 vereinzelt ‘vertragliche abmachung vereinbarung 1609 mit den osterreichischen stenden hat man so weit tractirt, daß die sachen heut oder morgen zu einem endtlichen außschluß gelangen müssen aviso 10, A 3b faks. 3 zu ausschließen 4, in d. druckerspr. ‘nichtdruckende typen zur auffüllung einer spalte 1884 der zum stereotypieren bestimmte schriftsatz erhält beim setzen höhere zwischenstückchen (ausschluß) als der gewönliche b. d. erfindungen 1,544 R. 1999 Duden, wb. dt. spr. 1,409b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„ausschlusz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ausschlusz>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)