Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ausschnauben, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1375, Zeile 5 [Schmitt]
AUSSCHNAUBEN vb.   st. u. schw. flektiert, oft absolut. 1 luft, sekret durch die nase ausstoßen, (sich) die nase ausschnauben ‘sich schneuzen 1678 die nase ausschnauben soffiarsi il naso Kramer dict. 189a. 1716 eine truckenheit und völlige gesundheit des leibes, also daß sie weder ausspeyten, noch ausschnaubeten Marperger küch- u. keller-dict. 668b. ⟨v1749⟩ derjenige, .. welcher den mund ganze vierthelstunden lang vor lachen aufbehält, .. wenn er die nase mit den fingern ausschnauben sieht J. E. Schlegel 3,278 Sch. ⟨1801⟩ (bildl.:) und in der tiefe, wüst und graus, / schnaubt er zerquetscht die seele aus Uhland ged. 2,225 Sch./H. 1860/4 dörchläuchten snow sick de näs’ ut Reuter 7,83 B. 1887 es hat sich wohl nur selten .. ein guter freund so rücksichtslos geräuspert und so kräftig ausgeschnoben Raabe 16,421 H. ⟨1920⟩ ruhig schreiten ihre drachen, / laut ausschnaubend, silberklirrend, / stampfend, festen gangs einher G. Hauptmann ausgew. dr. 4,49 M. 1946 auftauchend schnauben die nasenlöcher die luft aus (robben) Gerlach vierfüssler 223. 1976 schnaue dei iesch dine rotznäse ut un dänn räde met! brand.-berl. wb. 1,375. 2 aufhören zu schnauben, in verschiedenen verwendungennicht mehr zornig sein, rasten, sterben 1734 ausschnauben .. nicht mehr zornig seyn, iram missam facere J. A. Weber wb. 2,92a. 1865 nach luß ich au mie gill (gäule) uisschnu in: thür. wb. 1,455. 1994 in dem bezaubernden tale, wo der wilde Rhodan von seinen stürmen ausschnaubt, und in süssem schlummer heiter hin wallt zürch. ztg., DWDS-arch. 1999 hä hät baal usgeschnuut er wird bald sterben, thür. wb. 1,455.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„ausschnauben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ausschnauben>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)