Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

aussätzig, adj.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1321, Zeile 58 [Schrader]
AUSSÄTZIG, älter aussetzig adj.   mhd. ûzsetzic, mnd. ûtsettisch, ûtsettich. abl. von (später bezeugtem) 2aussatz (s. d.); in substantivierter form (s. u.) stellt es den ersatz dar für mhd. ûzsetze m., ahd. ûzsazzo, ûzsezzo ‘leprakranker, aussätziger’. mit einer übertragbaren, entstellenden (haut)krankheit, insbes. mit lepra (u. damit verbundenen ausschlägen oder geschwüren) behaftet (u. deswegen abgesondert wohnend); vgl. 2aussatz 1; selten ‘von der art des aussatzes, der lepra’; seit dem 17. jh. abnehmend bezeugt: ⟨1215/6⟩ ̂Aârôns swestr wart niht gespart, / wan si ûzsetzec wart Thomasin 11024 R. ⟨n1240⟩ iz was zaller liute gesiht / beidiu ûzsetzic unde vergiht / ein jüngelinc Lamprecht v. Regensburg st. Franziskus 4743 W. 1314/21 die armen die vssezic waren enphienc man nuit in dem spital vnd liez sv davor in kumber vnd in not d. geschichtsfreund 4(1847)136. ⟨u1445⟩ als der hund reüdig, schëbig, kretzig oder vßsetzig ist Mynsinger falken 93 LV. 1521 das man sie auch darumb auszsetzig nennet, das sie von der gemein ausz gethan und ausz gesetzt werden ynn szonderliche hewszer Luther w. 8,345 W. 1567 des Elisaei knecht aber .. ward so bald aussetzig wie schne Milichius schrap teufel Q 3a. ⟨1668⟩ daß die zauberer auff ihrer hexenfahrt darum nicht dörffen hinter sich sehen, damit sie nicht außsetzig werden Praetorius Blockes-berg 416 faks. 1706 eine solche .. schwere, fast aussätzige raud hat dises jahr getroffen nicht nur alte thier Scheuchzer natur-gesch. 1,1,163. ⟨1821⟩ er (ein gott) stellte sich, um unerkannt zu bleiben, aussätzig an Chamisso w. (1836)2,261. 1902 daß selbst aussätzige haut .. rein wird und fleckenlos G. Hauptmann d. arme Heinrich 46. 2000 auch nach einer heilung bleibt der kranke „aussätzig“. eine fehlende nase, fehlende fingerglieder .. stigmatisieren ihn als leprakranken zür. tagesanz. (28.1.)48. überwiegend substantiviert, frnhd. auch apokopiert häufig im kontext bibl., christl. legenden u. oft in vergleichender oder übertr. verwendung; jünger idiomat. jmdn. wie einen aussätzigen behandeln u. ä. ‘jmdn. stark meiden, sozial isolieren ⟨n1240⟩ dârnâch der reine guote (Franziskus) / der rehte diemuote, / sich zuo den ûzsetzigen zôch, / die er ê sô sêre flôch Lamprecht v. Regensburg st. Franziskus 947 W. 1362 der (papst) küst ein ußetzigen, der wart zehant gesunt von dem kuße Klosener in: (Straßb.) chr. dt. städte 8,21. ⟨1421⟩ die ussetzigen, die nasse unde mundt unde ander gledermass vorlorn han Rothe düring. chr. 60 L. ⟨1538⟩ item (hat gott) aylff außsaͤtzig gerainiget Franck arch (1539)10a. 1582 derhalben woͤllen wir nicht .. nachlassen euch nachzulauffen .., zubettelen wie ein aussaͤtziger ohn ein feldsiechklapper Fischart geschichtklitterung 244 HND. 1649 weil aber diese krankheit abgenommen, und derselben wenig, gegen den viel aussätzigen zu unsrer väter zeit Harsdörffer gesprächsp. (1641)8,528. 1781 zu dieser klasse (, deren rechtsangelegenheiten in einer höheren instanz entschieden werden können,) gehören wittwen, unmündige waysen, blinde, .. aussätzige, rasende und blödsinnige corp. jur. fridericianum 1,4,23. 1856 meine freunde würden mich als aussätzigen behandeln Groth brw. 130 P. 1986 der behandelt ihn nur wie einen aussätzigen schüleraufs. 356 Ch./L. 2004 das ghetto der aussätzigen .. direkt hinter dem bahnhof von Karachi süddt. ztg. (9.9.)11b. in vergleichender bildl. oder übertr. (pejorativer) verwendung: ⟨1468⟩ so du yne (gott) nymmest wissentlich in eyner dotsunde in dyn ußeczig ubelriechen und stinckenden hertz J. Wolff beichtbüchl. 32 B. u1550 er trib überkünstliche pößwichtstück, .. und .. was ein ausseziger mensch Widmann in: (Regensb.) chr. dt. städte 15,90. 1636 denn was ist doch .. so schäbicht gelehret? so außsetzig gelehret? als die jenigen, welche .. rechtschaffene academische studenten marterē Meyfart erinn. 239. 1793 die palläste der großen .., die wie aussätzige häuser kleinere zernagen Jean Paul I 2,349 ak. 1863 der mann (ein autor) ist aussätzig über und über; das Junge Deutschland war in seiner schlimmsten phase nicht so plump tendentiös, wie er Hebbel III 7,385 W. 1997 nur galten damals .. junge familien bei hamburger maklern und hausbesitzern als gleichsam aussätzig zeit (28.11.)41.

aussätzig, adj.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1321, Zeile 58 [Schrader]
AUSSÄTZIG, älter aussetzig adj.   mhd. ûzsetzic, mnd. ûtsettisch, ûtsettich. abl. von (später bezeugtem) 2aussatz (s. d.); in substantivierter form (s. u.) stellt es den ersatz dar für mhd. ûzsetze m., ahd. ûzsazzo, ûzsezzo ‘leprakranker, aussätziger’. mit einer übertragbaren, entstellenden (haut)krankheit, insbes. mit lepra (u. damit verbundenen ausschlägen oder geschwüren) behaftet (u. deswegen abgesondert wohnend); vgl. 2aussatz 1; selten ‘von der art des aussatzes, der lepra’; seit dem 17. jh. abnehmend bezeugt: ⟨1215/6⟩ ̂Aârôns swestr wart niht gespart, / wan si ûzsetzec wart Thomasin 11024 R. ⟨n1240⟩ iz was zaller liute gesiht / beidiu ûzsetzic unde vergiht / ein jüngelinc Lamprecht v. Regensburg st. Franziskus 4743 W. 1314/21 die armen die vssezic waren enphienc man nuit in dem spital vnd liez sv davor in kumber vnd in not d. geschichtsfreund 4(1847)136. ⟨u1445⟩ als der hund reüdig, schëbig, kretzig oder vßsetzig ist Mynsinger falken 93 LV. 1521 das man sie auch darumb auszsetzig nennet, das sie von der gemein ausz gethan und ausz gesetzt werden ynn szonderliche hewszer Luther w. 8,345 W. 1567 des Elisaei knecht aber .. ward so bald aussetzig wie schne Milichius schrap teufel Q 3a. ⟨1668⟩ daß die zauberer auff ihrer hexenfahrt darum nicht dörffen hinter sich sehen, damit sie nicht außsetzig werden Praetorius Blockes-berg 416 faks. 1706 eine solche .. schwere, fast aussätzige raud hat dises jahr getroffen nicht nur alte thier Scheuchzer natur-gesch. 1,1,163. ⟨1821⟩ er (ein gott) stellte sich, um unerkannt zu bleiben, aussätzig an Chamisso w. (1836)2,261. 1902 daß selbst aussätzige haut .. rein wird und fleckenlos G. Hauptmann d. arme Heinrich 46. 2000 auch nach einer heilung bleibt der kranke „aussätzig“. eine fehlende nase, fehlende fingerglieder .. stigmatisieren ihn als leprakranken zür. tagesanz. (28.1.)48. überwiegend substantiviert, frnhd. auch apokopiert häufig im kontext bibl., christl. legenden u. oft in vergleichender oder übertr. verwendung; jünger idiomat. jmdn. wie einen aussätzigen behandeln u. ä. ‘jmdn. stark meiden, sozial isolieren ⟨n1240⟩ dârnâch der reine guote (Franziskus) / der rehte diemuote, / sich zuo den ûzsetzigen zôch, / die er ê sô sêre flôch Lamprecht v. Regensburg st. Franziskus 947 W. 1362 der (papst) küst ein ußetzigen, der wart zehant gesunt von dem kuße Klosener in: (Straßb.) chr. dt. städte 8,21. ⟨1421⟩ die ussetzigen, die nasse unde mundt unde ander gledermass vorlorn han Rothe düring. chr. 60 L. ⟨1538⟩ item (hat gott) aylff außsaͤtzig gerainiget Franck arch (1539)10a. 1582 derhalben woͤllen wir nicht .. nachlassen euch nachzulauffen .., zubettelen wie ein aussaͤtziger ohn ein feldsiechklapper Fischart geschichtklitterung 244 HND. 1649 weil aber diese krankheit abgenommen, und derselben wenig, gegen den viel aussätzigen zu unsrer väter zeit Harsdörffer gesprächsp. (1641)8,528. 1781 zu dieser klasse (, deren rechtsangelegenheiten in einer höheren instanz entschieden werden können,) gehören wittwen, unmündige waysen, blinde, .. aussätzige, rasende und blödsinnige corp. jur. fridericianum 1,4,23. 1856 meine freunde würden mich als aussätzigen behandeln Groth brw. 130 P. 1986 der behandelt ihn nur wie einen aussätzigen schüleraufs. 356 Ch./L. 2004 das ghetto der aussätzigen .. direkt hinter dem bahnhof von Karachi süddt. ztg. (9.9.)11b. in vergleichender bildl. oder übertr. (pejorativer) verwendung: ⟨1468⟩ so du yne (gott) nymmest wissentlich in eyner dotsunde in dyn ußeczig ubelriechen und stinckenden hertz J. Wolff beichtbüchl. 32 B. u1550 er trib überkünstliche pößwichtstück, .. und .. was ein ausseziger mensch Widmann in: (Regensb.) chr. dt. städte 15,90. 1636 denn was ist doch .. so schäbicht gelehret? so außsetzig gelehret? als die jenigen, welche .. rechtschaffene academische studenten marterē Meyfart erinn. 239. 1793 die palläste der großen .., die wie aussätzige häuser kleinere zernagen Jean Paul I 2,349 ak. 1863 der mann (ein autor) ist aussätzig über und über; das Junge Deutschland war in seiner schlimmsten phase nicht so plump tendentiös, wie er Hebbel III 7,385 W. 1997 nur galten damals .. junge familien bei hamburger maklern und hausbesitzern als gleichsam aussätzig zeit (28.11.)41.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„aussetzig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/aussetzig>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)