Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

aussperrung, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1464, Zeile 20 [Schrader]
AUSSPERRUNG f.   1 ausschließung; nomen actionis zu aussperren 1 a; zuerst lexikal.: 1691 aussperrung .. exclusio Stieler stammbaum 2073. 1807 die aussperrung Campe wb. 1,340b. 1902 die grundsätzliche, ausnahmelose aussperrung (der Juden aus dem staatsdienst) muß aufhören Rathenau impressionen 19. 2000 die debatte um die aussperrung von privatautos in der Eng tiroler tagesztg. (25.9.)1. 2 als maßnahme der arbeitgeber, bes. im arbeitskampf,ausschluß (streikender) arbeitnehmer von ihrem arbeitsplatz (u. in der folge auch von der lohnzahlung); lehnübersetzung aus engl. lockout: 1866 die intrigen der kapitalisten, die stets bereit sind, bei arbeitseinstellungen und aussperrungen den arbeiter eines landes als ein werkzeug gegen den arbeiter eines anderen landes zu mißbrauchen 1. internationale (1964)140. 1873 ihre (der gewerkschaften) ultimo (!) ratio in diesem kampfe ist die arbeitseinstellung, der strike, wie der lock-out, die aussperrung, das letzte mittel ihrer gegner ist Bracke vorschlag 69 faks. 1966 arbeitgeber lehnen schlichtungsspruch ab. .. streik und aussperrung drohen in der hessischen metallindustrie frankf. allg. ztg. (7.2.)1. 2002 die „kalte aussperrung“ ... zu der kommt es, wenn zulieferungen ausbleiben oder die eigene produktion nicht mehr abgenommen wird, weil vor- oder nachgelagerte betriebe .. bestreikt werden. die betroffenen mitarbeiter erhalten .. weder lohn noch streikunterstützung mannh. morgen (2.5.), IdS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„aussperrung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/aussperrung>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)