Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

aussticken, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1510, Zeile 31 [Pfeifer]
AUSSTICKEN vb.   in älterer spr. gelegentl. mit rundung ausstücken. 1 zur zierde mit stickstichen versehen: ⟨1530⟩ außgestickte kraͤgen an hembdern, sie seien mit goldt oder seiden außgestochen hl. röm. reichs ordn. (1539)172a. ⟨1640⟩ die schuh seind brauner sammt / sehr ahrtig aus-gestükt Zesen Helikon (1656)1,64. 1642 das wappen wird auch gantz mit seinen rechten farben und feldern, helm und helmdecken .. mit seide ausgesticket ertzschrein 42 K. 1758 die feder des fertigen schreibers .. würde .. den einfachen grund dieser geschichte mit der verschwendung prophetischer züge ausgestickt haben Hamann 1,87 N. 1815 ein großes halstuch .., von seide mit gold ausgestickt Grimm kinder- u. hausmärchen (1948)2,100 P. 1937 einen grünen rock, .. an kragen und ärmeln und taschen ausgestickt Tumler d. ausführende 57. 2 durch zu vieles sticken die augen überanstrengen: ⟨1913⟩ nie hab ich im asyl gedarbt, / weiß nicht, wie sich mütter die augen aussticken Werfel wir sind (1914)92. 3 ein vorgezeichnetes muster mit stickstichen ausfüllen: 1978 die namenszüge (auf der kaffeedecke) hat man ausgestickt Kempowski in: Duden, wb. dt. spr. (1999) 1,420b. 1989 junge frauen kauften tischdecken und kissenplatten zum aussticken Ch. Wolf sommerstück 71.

ausstücken, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1526, Zeile 26 [Fröhlich]
AUSSTÜCKEN vb.   s. aussticken.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„ausstücken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ausst%C3%BCcken>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)