Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ausstülpung, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1527, Zeile 16 [Fröhlich]
AUSSTÜLPUNG f.   nomen acti u. nomen actionis zu ausstülpen: 1861 wo das obere und das mittlere drittel des haarbalgs an einander grenzen, mündet ein kurzer kanal .. ein, der meist fünf bis sechs sackförmige ausstülpungen besitzt Moleschott skizzenb. 212. 1887 pflanzen, welche .. viel wasser verlieren, .. sie müssen .. durch ausstülpung der zellen zu langen schläuchen die aufsaugende fläche zu vergrößern suchen Kerner pflanzenleben 1,84. 1952 in der südrussischen senke erfahren diese faziesgürtel eine breite ausstülpung nach WNW Bubnoff Fennosarmatia 183. 1973 stil wäre demnach die ausstülpung vererbter anlagen? Walther schmetterlinge 12. 1999 ein aneurysma ist eine sackförmige ausstülpung von blutgefäßen frankf. rundschau, DWDS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„ausstülpung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ausst%C3%BClpung>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)