Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

aussteller, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1506, Zeile 44 [Pfeifer]
AUSSTELLER m.   nomen agentis zu ausstellen. 1 ausfertiger verfasser eines schriftstücks, bes. eines wechsels. zu ausstellen 3: 1719 als die fremde oder trassirte wechsel-brieffe dem aussteller zur acceptation præsentiret .. werden müssen Wegelin wechsel-recht 20. ⟨1795⟩ für den aussteller eines solchen zeugnisses in: Berg hdb. policeyrecht (1799)6,2,919. 1896 muß die urkunde von dem aussteller eigenhändig .. unterzeichnet werden bürgerl. gesetzb. 36. 1912 Klein ist der aussteller des wechsels Wewer geschäftsmann 362. 1968 eine echte urkunde ist eine schriftliche .. erklärung, die .. ihren aussteller erkennen läßt strafgesetzb. DDR 87. 2 jmd., der exponate zur schau stellt. zu ausstellen 4 a: 1734 aussteller .. expositor Steinbach wb. 2,661. 1872 hat es sich zur ehre der aussteller gezeigt, dass .. ausstellung oest. kunstgewerbe 1. 1975 verhandlungen der aussteller aus rund 60 ländern gab es auch am fünften messetag in Leipzig berl. ztg. (14.3.)2a. 1988 der personenkreis der aussteller (jüdischer kunst) Simon museum 9. 1999 Duden, wb. dt. spr. 1,419c.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„aussteller“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/aussteller>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)