Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

austeilung, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1537, Zeile 55 [Unger]
AUSTEILUNG f.   mhd. ûzteilunge. als nomen acti und nomen actionis zu den verschiedenen bedeutungen von austeilen: 1429 was die burgermeister und rate in der ußteilung (‘aufteilung’) und ußgebung des .. garten (an siedler) tun werden, dabey sol es bliben cod. jur. municipalis Bohem. (1948)3,73. 1491 von der .. usstailung (‘vergabe’) der emptter Oesterreicher Columella 1,54 LV. 1521 umb manicherley gaben und außteylung des geystis, daryn sie (die menschen) ungleych seyn Luther w. 8,18 W. 1531 vnd ist dise außteylung (priesterordnung) biß auff den heütigen tag bliben Hedio Josephus 1,136a. ⟨1531⟩ im jar cc.xxxv. saß Pontianus .. ix. jar v. monat ij. tag. nach der andern außteilung v. jar ij. monat ij. tag auff dem baͤpstlichē stuͦl Franck zeitb. 2(1550)19a. ⟨1541⟩ das die kranckheit vom schweiß herkom̄en, der von der hitz vn̄d werme entstet, der zuͦ außteilung (‘verteilung’) durch die haut vn̄d pori mit begerung der kelte entstet Boner Plutarch (1555)1,431a. ⟨v1601⟩ in der außtheilung (der beute) künfftig, / werden die Griechen dich vernünfftig, / bedencken mit herrlichem preiß Spreng ilias (1610)4b. 1653 mit außtheilung des volcks auff Bamberg vnd die ümb gedachtes Forcheim liegende ort Chemnitz schwed. krieg (1648)2,525a. 1712 blumen-bett oder muster-ordnung, ist eine geschickliche austheilung dessen, was in den blumengarten gepflantzet wird Marperger natur-lex. 227. 1769 gestern hatte die königl. deutsche gesellschaft zu K(önigsberg) in Preußen oden-vorlesungen und austheilungen (von preisen) Hippel (1827)13,130. 1821 durch eine geschickte austheilung des lichts und schattens Bartsch kupferstichkde. 1,63. 1874 als in Deutschland opferstöcke aufgestellt wurden, um gegen austheilung des päpstlichen segens angeblich kreuzzugsgelder zu sammeln Scherer vortr. u. aufs. 138. 1927 nun gibt es immer eine sehr große anzahl menschen, welche unterbewußt die empfindung haben (wenn sie es auch niemals zugestehen), daß sie bei der austeilung des verstandes zu kurz gekommen oder in der qualität benachteiligt sind Ostwald lebenslinien (1926) 3,442. ⟨1999⟩ für die austeilung der heilsgüter gab es eine feste gebührenordnung Schwanitz bildung (2002)103.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„austeilung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/austeilung>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)