Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

austreibung, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1557, Zeile 14 [Schmitt]
AUSTREIBUNG f.   spätmhd. ûztrîbunge. zu austreiben 1: ⟨M14.jh.⟩ si (die propheten) habin dir (tochter Zion) gesen valsche rete und uztribunge Cranc 164 Z. ⟨1435⟩ mit diesser gegenwertigkeit gebeut ich euch .. bei der buss des kerkers und bei der schendlichen austreibung von dem closter .., das ir meidet furbass alle die pannigen chr. Bamb. 1,167 Ch. 1497 wann die natur ist geneyget zuͦ vß tribūg des froͤmden Brunschwig cirurgia 156a faks. 1519 nit die werck außtreyben die sund, sondern die auß treybung der sund thut gute werck Luther w. 2,715 W. 1528 exorcismus, das ist ain awstreibung des dewfels vnd seins gwalts Berthold v. Chiemsee theol. 425 R. ⟨1554⟩ das alles wirt auch zu außtreibung der nachgeburt gut vnd nuͤtzlich seyn Ruef hebammenb. (1580)57. 1564 austreibunge des vihes kurmärk. ständeakten 2,380 F. 1564 consules, sind nach austreibūng der koͤnige, die hoͤheste obrigkeit zu Rom gewesen Breither de officiis B 1b. 1611 die fixen bereiteten artzneyen .. beweisen sich allein durch austreibūg des schweisses triumphwagen antimonii 107. 1623 aus treibung der este (des baumes) Böhme urschr. 2,81 ak. 1712 austreibung des schaumes durch den mund Marperger natur-lex. 305. 1719 in morbo gallico und deren austreibungen als bubones etc. sind diese bäder nicht zuträglich Ettner maul-affe 486. ⟨1758⟩ durch die unterdrückung und austreibung der hugenotten Wieland I 4,466 ak. 1805 in der neuen zeit .. war daher erst die gänzliche austreibung aus dem paradiese der natur geendet Görres 3,23 Sch. 1861 die austreibung der frucht aus der gebärmutter Moleschott skizzenb. 217. 1874 die austreibung der instincte durch historie Nietzsche stud.ausg. 21,280 C./M. ⟨1946⟩ und dann kam die austreibung aus meinem hause Klemperer LTI (1949)17. 1947 die austreibung der kinder Israel aus Jerusalem Selbmann wahrheit 50. 1990 ein teufelskreuz, das sich nach austreibungen sehnt Dietzel in: fluchtfreuden 17 Oe.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„austreibung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/austreibung>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)