Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

auswarten, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1580, Zeile 52 [Schröder]
AUSWARTEN vb.   mhd. ûzwarten, mnd. ûtwarten. 1 seine aufmerksamkeit auf etwas, jmdn. richten, vgl. aufwarten. a nur früh u. vereinzelt in der eigentl. bed. ‘nach etwas, jmdm. ausschau halten, auf etwas, jmdn. achten’, vgl. warten 1DWB 13,2125 ff.: 2.h11.jh. uua er selbo stêt hinter unser uuente . unte sihet ûz den uenstron . unte uuartet ̂vz uon den linebergon Williram Eb 75,3 Sch./M. hs.A14.jh. wart ûz, waz nu hiuzer megede hubbet ûf dem anger Neidhart (unecht), anh. 2142 ATB. 1519 vnd hat die werck von yn gesehen / on als vßwarten vnd erspehen Murner 5,149 Sch. b meist ‘sich einer sache oder person annehmen, sich um jmdn., etwas kümmern; in bezug auf personen häufig i. s. v.pflegen, betreuen’, mit sachobjekt auchsich einer sache leidenschaftlich widmen; etwas (eine aufgabe, ein amt u. ä.) sorgfältig u. pflichtbewußt erledigen oder ausüben; früh auch mit dat. u. (seltener) gen.: 14.jh. so wirt dein vͤbel gepflegen. daz ist deiner sel. wirt vͤbel auz gewart gesta Romanorum 79 K. 1451 nachdem er unser geschworner burgermeister wer, er billich seinem ampt auswarten solte (Augsb.) chr. dt. städte 5,407. 1489 meister Jacoben .. ze sagen, sich des spitals pau zu enteussern, auff das er der stat gepeuen dest baß und statlicher außgewarten möge nürnb. ratsverlässe 1,56 H. 1533/4 Maxentius .. wartet nur seiner huererei, saufen und fressen aus Turmair 4,2,1012 ak. v1551 het der küng .. die, so wund und nüt wandlen mogend, zuͦ Genow in den palast legen und inen nach noturft us warten lassen Brennwald schweizerchr. 2,516 L. 1562 seins handels wart er fleissig auß / gott segent jm weib kind vnd hauß Mathesius Sarepta 293a. 1595 scholen desulven (die lehrjungen) .. ock up den avendt beth umb negenn uhrenn dersulven arbeidt vlitig uthwarten in: Schiller/L. mnd. wb. 5,184a. 1601 so sind die kinder verbunden, .. jren ellttern .. zu dienen vnd vßzuͦwartten spätlese ma. 2,22 TSM. 1742 der fiscal, welcher den fiscalischen handlungen vorständig, und auswartet Bürckhle process 1,118. historisierend: 1931 ich habe mich entschlossen, den Schubarth in das Annenspital zu tun; dort soll er dienen, die kranken auswarten helfen Handel-M. hochzeit 266. 2 auf etwas jmdn. warten, etwas abwarten, rechtssprl.einen gerichtstermin wahrnehmen; früh häufig auch mit dat.: 1275 wan sol oͮch wisen wie ein burger sol den andirn ze geriht laden, vn̄ wie er jme vs wartin sol corp. altdt. originalurk. 1,259 W. 1397 der sol .. vmbe die zinse, die jm zu stúre werden soͤllent, von den andern .. eins jars die drú gedinge vsszklagen vnd vszwarten weist. 4,120 G. 1437 hat unser herre der keyser dem von Swarczburg aber gar ernstlich geschriben und einen tag vor sich gesast uff montag nach dem sondage trinitatis .., des wir also uszwarten müssen Frankf. reichscorr. 1,415 J. 1630 vnd weil es die jungen nicht können außwarten, viel weniger werdet jhrs außharren schausp. engl. komödianten 268 DNL. 1785 aber sie kamen nicht bis in die späte nacht. – er wartete sie aus, und saß da in der stokfinstern nacht Pestalozzi 3,216 B. 1813 der hausfreund .. wünscht seinen lesern .., die den schluß des neuen jahres nicht auszuwarten gedenken, noch viel warme, schöne tage und weit hinten im jahr ein sanftes ende Hebel s. poet. w. 4,73 K. selten ‘bis zu einem bestimmten zeitpunkt, sehr lange, bis zum ende warten 1696 (Pomponius:) ist das nicht genung, daß sie 8. tage warten müssen? (Storax:) wie bald sind 8. tage vorbei, damit haben sie ausgewartet Weise lateiner 310 DLE. ⟨1937⟩ (refl.:) er nahm sich vor, den nächsten besuch zu überspringen. die sollte sich erst mal richtig auswarten Seghers rettung (1947)221. ⟨1961⟩ hängend am strauch der verzweiflung / und doch auswartend bis die sage des blühens / in ihre wahrsagung tritt Sachs landschaft (1966)100.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„auswarten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/auswarten>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)