Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

ausweiten, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1594, Zeile 56 [Fröhlich]
AUSWEITEN vb.   in sinnl. u. abstrakter bed. ‘etwas weiter machen, etwas, sich ausdehnen, vergrößern 1691 ausweiten extendere, porrigere, explicare, facere, ut aliqvid latius pateat Stieler stammbaum 2491. 1702 ausweiten largare, allargare slargare, .. stendere, ampliare Kramer dict. 2,1312b. ⟨1759⟩ (der bergrichter,) welcher .. besichtigen und erkennen soll, ob dieser (der durchschlag) in seinem stand verbleiben, oder wieder versetzt, oder ausgeweitet werden solle corp. ivr. metallici 95 W. 1793 gewisse schönheiten .. zu erblicken, muß man das herz eben so ausgeweitet und ausgereinigt haben wie den kopf Jean Paul I 2,19 ak. 1836 mich drücken meine halbstiefeln. .. indes wird mein fuß sie bald ausweiten Grabbe 3,335 F./Z. 1848 man denkte sich, man werde sich recht ins unendliche ausweiten können, wenn nur platz genug würde Haym ausgew. brw. 60 R. ⟨1928⟩ fing mein junges leben diese unermeßliche stadt (Rom) auf, .. ausgeweitet in die fülle ihrer gestalten und herrlichkeiten Le Fort schweißtuch, DWDS-arch. 1989 dabei fällt mir auf, daß mein tagebuch, indem es erinnerungen beschreibt, sich ausweitet zu einem bericht über den schreiber, zu seinem porträt A. Müller sommer 223. 1999 gleichzeitig soll die liste der gemeinnützigen zwecke ausgeweitet werden berl. ztg. (8.12.)13d. 2006 die alpennordseite .. kam zunehmend in den einflussbereich des hochs .., das sich .. bis nach Polen ausweitete n. zürch. ztg. (7.3.)8c.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„ausweiten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/ausweiten>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)