Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

auswerfung, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1602, Zeile 41 [Fröhlich]
AUSWERFUNG f.   1 zu auswerfen 1, bes. a: 1384 wann yz waͤr unwiͤrdig daz di hent .. ruͤrten ein prechleichen oder zw den dingen, diͤ gemain sind, zw ruͤren tretten sew zw uncz daz sew mit fleyz gewaschen wern. .. aver daz wazzer der auzweriffung scholl [gozzen] wern an einew rainew stat ersambleich Durandus, rationale 338 B. ⟨v1510⟩ zuͦ dem sibenden so geschicht dise außwerffung nach dem willen des schiffmans, der da sicht wen̄ das not ist, so das wasser überhand nympt Geiler schiff (1514)22d. ⟨1531⟩ nach Christi geburt vj.c.xcvj. jar vnderstuͦnd sich nach außwerffung Justiniani Leontius des keiserthumbs Franck zeitb. 1(1551)177b. ⟨1611⟩ es möchte auch mit verruckung, verdeckung und auswerfung der marken so merkliche gefahr und betrüglichkeit gebraucht werden, es kente jemand ehr, guet und leib verwürken württ. ländl. rechtsqu. 2,266 W. 1757 diesen (tempel) weyheten sie durch auswerfung der (götzen)bilder und sezten an deren stelle die gebeine der heil. Aureliæ Sattler Würtenb. 382. ⟨1868⟩ die eigentliche form lautet Aginatheus, syncopiert Agnatheus, mit auswerfung des bindevocals .. Aganteus Wackernagel kl. schr. (1872) 3,357. 2 zu auswerfen 2, zuerst lexikal.: 1489 eructuatio außwerffung prouenit enim ex cibi superfluitate Brack voc. rer. c 2b. 1604 inn Sicila hat der berg Ethna, durch außwerffung fewriger flammen .. grossen schaden gethan J. Mayr epitome 279a. 1712 dejectio, heist die auswerffung der bauch-excrementen, durch den hintern Marperger natur-lex. 408. ⟨1735⟩ so weiß ich nicht, warum man in ansehung desjenigen excrementi, wodurch das menschliche geschlecht fortgepflanzet wird, eine ausnahme macht, und die mit der auswerfung desselben verknüpfte lust einen motum pravum nennet, der dem ersten menschen unanständig gewesen Liscow schr. (1739)668. 3 zu auswerfen 4 a u. c: 15./16.jh. durch willig auswerfung der gueter wirt vns gewunnen das guet (per projeccionem rerum voluntariam acquiruntur nobis res), Raymundus, summa legum 246b G. 1604 was herrlicher pomp .. mit außwerffung der silbern vnd guldenen müntzen in gegenwertigkeit eines vnzalbarn volcks J. Mayr epitome 259a. ⟨v1638⟩ reichthumb ist deß glücks außwerffung Lehmann florilegium (1662)3,299. 1681 hinfiran solle die zusamenziechung und auswerfung der ertragnus alzeit zu end des jars beschöchen Rost tgb. 54 H. 1781 erfordern die gesetze der haußhaltungskunst, sich durch auswerfung einer jährlichen summe auf dergleichen fälle in bereitschaft zu setzen Pfeiffer finanzwiss. 371. 1847 der vorschlag .. wegen auswerfung eines bestimmten fonds für emissäre fand .. allgemeinen anklang in: bund kommunisten (1970)1,483. 1922 auswerfung naturaler verbrauchs-deputate M. Weber in: grundriß sozialökonomik, DWDS-arch. 1995 (er) addiert .. den wert .., dividiert das ganze .. und substrahiert von der endsumme .., bei gleichzeitiger auswerfung der mehrwertsteuer zeit (1.9.)60. 4 zu auswerfen 3 a: 1617 die generatio vnd corruptio des fewers im geschütz sein augenblicklichen, der effect, so der kugel außwerffung, ist nicht augenblicklich Wallhausen archiley kriegskunst 45. 1632 (die stadt Erlau,) welche die Türcken .. auch erobert hetten wenn sie nicht gleichfals mit außwerffung der bienstöcke durch die bienen von der belagerung weren abgetrieben worden Kreckwitz lustwäldlin 707. 1715 daher auch des nachtes bey auswerfung der pechkräntze starck aus kleinen gewehr auf die unsrige gefeuret wird berl. geschrieb. ztg. 407 F. 1716 radiatio, die strahlung, ist die auswerffung der strahlen Ch. Wolff math. lex. 1152. 5 vereinzelt zu auswerfen 5 u. 7: 1693 folgende ubelthaten und mißhandlungen zu straffen .. nemlich ketzerey .. und ausschlagung oder auswerffung der fenster Döpler schau-platz 1,97. 1712 einschlagen, ist, wann man gänge oder ertz anfänget zu suchen, welches mit auswerffung eines schurffs geschiehet Marperger natur-lex. 451. ⟨1806⟩ muß die wegschaffung und auswerfung desselben (schnees) von jeder gemeinde schleunigst vollbracht .. werden in: Berg hdb. policeyrecht (1799)7,600.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„auswerfung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/auswerfung>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)