Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

auswenden, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1595, Zeile 17 [Fröhlich]
AUSWENDEN vb.   mhd. ûzwenden. selten. 1 etwas nach außen kehren, nach außen lassen, zuerst i. s. v. wegschicken (oder intrans.): ⟨A12.jh.⟩ thes wolde Noe thie warheit bevinden ande liez einen raven uzwenden, / thaz her iz ime chunde, of her iergen lant vunde mfrk. reimbibel 51 M. 1486 welcher geselle nicht hulfe bithet, seinen stein auß oder ein zu wenden, .. der soll geben zu pusse ein halb pfunt wachs in: Heideloff bauhütte (1844)53. 1563 die guͦt wirtin aber .. lag, mit urlaub, mit dem hindern, den sie zuͦ dem beth außgewendet, nacket Kirchhof wendunmuth 1,241 LV. ⟨v1638⟩ der kirschner wisse beltz zu machen, aber nicht zu tragen, wenn er den fuchß wolt außwenden, würde den männiglich sehen Lehmann florilegium (1640)458. 1873 wir haben gesehen alles und – das das – inwendigste – ausgewendetste notiert. gehen wir! (die sprecherin ist eine Engländerin) Raabe 10,284 H. intrans.mit dem pflug (vor dem nachbarfeld) umkehren, wenden 1585 wo aber nit gemachzeün verhanden, soll ainer wie der ander auswenden zu rechter weil und zeit seinem nachtbarn ôn schaden wie vor alter öst. weist. 1,154. 1727 das auswenden mit dem pflug nach georgii auf die wiesen solle gänzlich verboten sein bei straff fünf schilling württ. ländl. rechtsqu. 2,80 W. 1968 auswenden .. beim pflügen innerhalb des ackers wenden, südhess. wb. 1,507. 2 etwas für etwas ver-, aufwenden: 1494 das die zwene ratsmeistere und die gemeyne vormunder sollen alles der stat inkommen .. innemen und in der stad notdorft und zum besten auswenden thür. geschichtsqu. 9,265. 1523 (die almosen) sollen .. fur die armen außgewandt werdenn Luther w. 12,22 W. 1602 ob wol dieser alter sehr frommer mann alle franckfurter meß viel gelt außwendet für allerley bewerter scribenten und gelehrten bücher Kirchhof wendunmuth 2,154 LV. 3 vereinzelt ‘reichen, sich erstrecken 1578/1601 auch hat er frei fischen .., so ferre als seine guter auszwenden Hüttel chr. Trautenau 60 Sch. 4 wie auswinden (s. d.) i. s. v. ‘auswringen 1795 so sind beyde des morgens so mit thau benezt, dass man ihre bedeckungen auswenden kann Osiander denkw. (1794)2,299. 1996 die „heilige Praxedis“, wie sie als römische christin den blutigen schwamm eines geköpften märtyrers auswendet tagesztg., DWDS-arch.

auswinden, vb.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1607, Zeile 45 [Schmitt]
AUSWINDEN vb.   mhd. ûzwinden. 1 etwas (durch windende drehende bewegungen) aus etwas heraus-, von etwas wegbringen, etwas (her)auspressen, abzwingen, (jmdm. etwas) entreißen, wegnehmen, jünger häufig eher denominativ zu winde f. zu verstehen; früh mit objektwechsel: ⟨u1250/72⟩ daz füeret ir unsæligen tiuvel mit starken fuodern, mit grôzen trûben zuo der keltern unde martelt sie dâ unde windet in alle ir âdern ûz Berthold v. Regensburg 1,472 P./S. 1477 ein kalter da mit man den wein aus want in: frnhd. wb. 2,1541. 1511 als ainst ainem gschach. / der het sich in kurcz vermessn, / vnd het ain kleul in ainer sulcz gessn; / do man es her wider auss wandt, / het es wol 72 vnderpandt sterzinger sp. 1,116 WND. 1535 extorqueo ich winde auß truck herauß Dasypodius dict. Hh 1b. 1582 so doͤrfft ers (Gargantua das tor) nicht außheben wie Samson die statthor zu Gaza, noch außwinden, wie Grumbach die zu Wuͤrtzburg Fischart geschichtklitterung 280 HND. 1621 j. keys. may. keyser Rudolphus hette nicht mdcht (!) gehabt den majestatbrieff zu geben, derselbe were vi & dolo außgewunden worden acta bohem. 1, Y 2a. ⟨1626⟩ Poliarchus entbrante hierüber noch hefftiger, wandte seinem widersacher die keule auß Opitz Argenis (1644)1,181. ⟨1631⟩ (ein druide ) welcher sich jhre threnen mit allerley einwürffen, die in seiner beredsamkeit waren, außzuwünden bemühete ebd. 2,54. 1643 wann nun außländische wörter sich nach und nach in unsere sprache einflechten und die einheimischen außwinden und außstossen Harsdörffer gesprächsp. (1641)3,306. ⟨v1683⟩ durch einen betrügerischen meuchelmörder ihm den in den händen habenden völligen sieg auswinden Lohenstein Arminius (1689)1,875a. 1724 das erz wurde mit dem haspel ausm schacht ausgewunden Messerschmidt Sibirien 3,128 W. 1726 daß .. so wohl den manns- als weibspersonen die haare (zur strafe) durch einen zackigten kolben ausgewunden worden Mascov gesch. 1,501. ⟨1767/8⟩ will er (der verf. einer abhandlung) moralen auswinden oder hervorschelten: da geben wir Hesiod preis Herder 2,151 S. 1805 einen schlüssel, um .. die schwanzschraube damit a(uswinden) zu können in: Sanders wb. (1860)2,2,1614b. 1830 (daß) die übrigen schiffe .. an die dazu bestimmten plätze ausgewunden und gut befestigt werden Sartori überschwemmung 1,10. 1884 auswinden .. to draw out with a windlass Eger technol. wb. 2,90a. 2 stoffe, haar oder ähnl. auswringen und dadurch die feuchtigkeit entziehen, auch mit objektwechsel, so zuerst: 1504 das dy yunge maydt .. von yren cleyderen außwandt dy wasserygenn fewchtykeyth legenda Hedwigis DD 2c. 1541 (bildl.:) exiccatum genus orationis ein satte auszgewundne red on überflusz Cholinus/F. dict. 331b. 1596 netz ein schleyer in frischem kaltem wasser, schlag ihn dem krancken vmb den hals, wind jhn doch zuuor ein wenig auß, daß er nicht trieff Gäbelkover artzneyb. 1,227. ⟨1668⟩ daß man die tücher .. in .. gläserne gefäß außwinde Praetorius Blockes-berg 560 faks. ⟨v1678⟩ das (tau)wasser so dann (aus den auffangtüchern) in tönerne oder gläserne gefässe auswinden Butschky rosen-thal (1679)416. 1696 nympffen, welche sich baden oder die kleider oder das haar außwinden Goldmann civil bau-kunst 154. 1785 garn .., das .. naß ist daß man’s könnte auswinden Pestalozzi 3,12 B. 1832 nach dem ausfärben wird das gefärbte zeuch gelüftet, dann gut gespült, ausgewunden und getrocknet Schrader wollenfärberei 26. 1899 wenn sie (die presse) heute in späten thränen über die veränderte sinnesart der bevölkerung ihre eigene schmutzige wäsche auswindet in: Kraus fackel 1,23. ⟨1912⟩ sie fuhr ruhig fort, ihr haar auszuwinden, und sah dabei in ihren schoß Heyse [1924] III 4,579. 1977 beim auswinden des scheuerlappens in den kübel Zwing zeit 182. bildl.: (wie) ausgewunden völlig erschöpft überanstrengt, durcheinander: 1771 meine ganze seele war ausgewunden Herder brw. 1,339 Sch. ⟨1892⟩ und wenn man achtz’n tage ieberm (web)stuhle geleg’n hat, abend fer abend wie ausgewund’n G. Hauptmann ausgew. dr. 1,451 M. 1929 seitdem er im zimmer ist, bin ich wie ausgewunden Werfel Barbara 340. 3 refl., sich aus etwas, von jmdm. (zu) befreien lösen (suchen): 1523 dann das sie redend: ja, got sye die fürnämer ursach in allen guͦten wercken; doch würckind wir ouch, welchs doch nüt anderst ist denn ein listig ußwinden von got in sich selbs Zwingli 2,183 E./F. 1523 so wiltu dich doch mitt heuchlen vnd schmeycheln wol außwinden Hutten 2,232 B. ⟨v1624⟩ er (der freie wille) muß sich aus der schlangen begierde (aus der selbheit und ichheit) auswinden, und in gottes erbarmen einwinden Böhme theosophia (1730)17,212 faks. ⟨1631⟩ dann in dem sie bemühet war vnd versuchte sich außzuwinden, ergreifft sie den tolch an seiner seiten Opitz Argenis (1644)2,131. 1665 daß boßheit sich der straff umbsonst müht außzuwinden Lohenstein röm. trauersp. 262 LV. 1716 sich trachten auszuwinden to shift, to stand fending and proving Ludwig t.-engl. lex. 210. 4 selten ‘entrollen, ausrollen, ausfalten 1648 als nämlich .. die ausgewundene flügende feindlichen fahnen der stadt durch die tohre hineinrükketene Zesen Dögen, kriges bau-kunst 234. ⟨1742⟩ als er nun diesen faden lang genug ausgewunden hatte, so übergab dieser mann .. das ende des fadens einem manne mit rothem kleide belustigungen d. verstandes 2[1744]76 Sch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„auswinden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/auswinden>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)