Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

auszenkontakt, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1412, Zeile 37 [Scheider]
AUSZENKONTAKT m.   kontakt zu personen außerhalb einer bestimmten gruppe, familie u. dgl.; überwiegend im plur.: 1969 oder sollen sie (die eltern) bemüht sein es (das kind) von allen gefahren fern zu halten, indem sie außenkontakte so weit wie möglich beschneiden? Schmidt-R. kind (1973)405. 2001 das straflager .., in dessen .. zellen achtundfünfzig männer .. lebendig begraben waren, ohne licht, ohne außenkontakt frankf. allg. ztg., DWDS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„auszenkontakt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/auszenkontakt>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)