Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

auszentür, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1415, Zeile 43 [Scheider]
AUSZENTÜR f.   an der außenseite befindliche, nach außen führende tür: ⟨1787⟩ in unsre wohnung konnt er (Ardinghello) nach belieben herein und heraus, weil er den schlüssel zu der einen außenthür .. hatte Heinse 4,85 Sch. ⟨1875⟩ gleich, nachdem er das zimmer verlassen hatte, kam Franziska durch die außentür herein Storm 4,137 K. 1935 die nachtbeleuchtung dringt matt durch das oberlicht der außentür R. Hoffmann Pauline 324. 1999 die polizeilichen befugnisse dieser beamten enden mit dem schließen der außentüren des flugzeuges süddt. ztg., DWDS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„auszentür“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/auszent%C3%BCr>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)