Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

autochthon, adj.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1656, Zeile 22 [Sattler]
AUTOCHTHON adj.   aus grch. αὐτόχθων ‘im lande selbst geboren, einheimisch’, von grch. αὐτός ‘selbst, eigen’ u. χθών ‘erde, erdboden’. an einem ort entstanden, beheimatet, einheimisch, zunächst substantivisch (anfangs mit grch. endung), adjektivisch auch in eingedeutschter form autochthonisch, vgl. 1829 eine allgemeine sprache, welche zu manifestiren ein jeder autochthonische stamm versucht habe Goethe I 32,183 W., 1751 autochthones, werden von den Griechen diejenigen völker genennet, welche aus eben dem lande, worinnen sie wohnen ihren ursprung gehabt Zedler, universal-lex., suppl. 2,1050 u. 1770⟩ jene autochthonen, .. jene rohen kinder der mutter erde Wieland (1794)10,15: 1854 ob die älteste bezeugte bevölkerung Italiens autochthon war oder .. eingewandert Mommsen röm. gesch. 1,7. 1867 die ältere verwandtschaft .. zog ihren autochthonen lebensanschauungen .. alle schleusen Raabe 7,42 H. 1910 ob die kohlensubstanz der steinkohlenlager an ort und stelle (autochthon) gewachsen oder (allochthon) zusammengeschwemmt sei Walther geol. v. Dtld. 68. 1964 autochthon .. ursächlich durch eigene (endogene), nicht durch fremde oder äußere (exogene) einflüsse entstanden, wie z. b. thrombose Zetkin /Sch. wb. med. 291a. 1990 die Esten als das autochthone volk in Estland Nielsen-S. erinn. 269. 2004 rund doppelt so viele (alpenbären) wie als autochthone restpopulation noch existent waren n. zürch. ztg. (27.8.)47b. 2005 der reisende im norden möchte das authentische, das autochthone sehen ebd. (7.4.)21b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„autochthon“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/autochthon>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)