Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

automat, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1657, Zeile 70 [Sattler]
AUTOMAT m., n.   aus grch. αὐτόματον, lat. automatum ‘maschine, die sich selbst bewegt’, von grch. αὐτόματος ‘sich selbst bewegend’, zunächst mit grch. bzw. lat. endung. gerät mit selbsttätig ablaufender mechanik, häufig deneindruck natürlicher bewegung erweckender mechanismus’, auch übertr. auf einen seelenlos wie eine maschine handelnden menschen; seit dem ausgehenden 19. jh. vorwiegendmechan. einrichtung für den verkauf von waren (speisen, getränken, zigaretten) und dienstleistungen (musik, telefon); auch allg. fürselbsttätige maschine 1575 (sie) erfunden, baweten vnd zimmerten viel kleine sinnreiche automata, das ist, selbs bewegliche kunstwercklin, newe pratspißwerck Fischart geschichtklitterung 304 HND. 1716 automaton, heisset eine machine, die .. das ansehen hat, als wenn sie sich selbst bewegete Ch. Wolff math. lex. 221. 1748 wehe denen armen theatralischen dichtern! deren arbeiten solchen unbelebten automaten in die hände fallen! Gottsched in: Reichel Gottsched-wb. (1909)1,567a. 1779 beym fuhrmann in der senke dacht ich: ein wahres automat, eine fleisch und knochenmasse, die sich nach einem gewissen mechanismus bewegt ohne sinn und empfindung, wie sein fahrkarren Musäus reisen (1778)4,268. 1798 er (der scholastiker) vernichtet alle lebendige natur, um ein gedankenkunststück an ihre stelle zu setzen – sein ziel ist ein unendliches automat Novalis 3,57 W. 1851 auf ihr (der uhr) standen ursprünglich zwei automaten aus eisen, ein mann und eine frau, .. welche die stunden schlugen Hertz uhren 17. 1856 und in diesem wunderbaren automat der natur, dessen rastloser gang uns überall umgibt, welche stellung nehmen wir selbst ein? Lotze mikrokosmus 1,25. 1898 Bummel (vor einem speisen- und getränke-automaten): „diese automaten sind eine wirklich sinnreiche erfindung!“ fliegende bl. 109,19a. 1905 selbst der automat (z. b. eine uhr) wird zum organismus für den praktischen menschen Gomperz weltanschauungslehre 1,77. 1908 Walder warf ein geldstück in das orchestrion ... mit sausen und knarren setzte sich jetzt der automat in bewegung ... endlich flötete und klingelte die musik los Brod Nornepygge 87. 1912 automat, selbstverkäufer Wewer geschäftsmann 157. 1931 dann klingele ich den Temborius an. von so ’nem automaten im postamt Fallada bauern 73 C. 1970 zwei (klosterschüler) verschwinden .. in die stadt. einen automaten knacken. zigaretten besorgen Otto Josef 78. 2000 wie ein aufgezogener automat war er immer wieder zum Schillerplatz unterwegs Hilbig provisorium 222. 2004 automaten im stall überfordern die tiere .. nicht nat. geographic Dtld. 5,14a. selbstbedienungsrestaurant: ⟨1949⟩ Marie .. belegte die brote in einer art, die man in den automaten „leckerbissen“ nannte Seghers d. toten (1950)62. ⟨v1957⟩ (der herr:) für uns ist es ja gut genug! die feinen leute essen ja nicht im automaten. (Heinrich:) das wäre ja auch noch schöner, wenn die feinen leute in die automaten gehen würden Fürnberg 4,277 ak. 1974 wenn wir groß sind, .. essen wir sowieso im automaten, .. dort gibt es maschinen, die abtrocknen Fries luft-schiff 173.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„automat“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/automat>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)