Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

automatisierung, f.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1660, Zeile 23 [Grimm]
AUTOMATISIERUNG f.   wohl nach frz. automatisation, vgl. später belegtes automatisieren: 1894 automatisierung selbst komplizierter ideenverbindungen in: Schulz/B. fremdwb. (1995)2,587a. 1910 da die leistungsfähigkeit (der arbeiter) .. durch mechanisierung und durch automatisierung der arbeit .. gesteigert wird A. Weber kampf 31. ⟨1928⟩ eine mechanisierung, eine automatisierung des lebens haben eingesetzt Tucholsky 2,1072 G.-T./R. 1929 ist diese sogenannte automatisierung einer bewegung erreicht, dann ist ein umlernen eine unendlich mühsame arbeit Matthias leibesübungen 27. 2003 steigende wirkungsgrade und fortschreitende automatisierung (in der energiewirtschaft) sind entwicklungen, welche kosten senken n. zürch. ztg. (8./9.11.)57b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„automatisierung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/automatisierung>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)