Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

avis, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1673, Zeile 66 [Schmitt]
AVIS m., n.   auch advis, aviso. von frz. avis, daneben übernahme des (wohl ebenfalls aus dem frz. entlehnten) it. avviso, verschmelzung von a (aus der lat. präp. ad) u. vis (lat. visum) in afrz. ço m’est (a) vis u. ä., ‘das ist meine absicht’ als lehnübersetzung des vulglat. *mihi visum est für klass. lat. mihi videtur ‘es scheint mir (gut), ich meine (daß)’ plur. endungslos avis, bzw. nach it. vorbild -i, selten -a (nach lat. vorbild), häufig avisen. zuerst in der bed. ‘absicht’?: 1478 dan ainer kan nyt alwegertz die avisß haben zuͦ kuͦffint handelsakten ma., neuzeit 3,81 ak. hinweis (auf etwas), nachricht, anzeige, bestätigung im geldwesen, benachrichtigung des ausstellers eines wechsels an den bezogenen über die deckung der wechselsumme. im 17./18. jh. fester terminus für(zeitungs)nachrichten, zeitung 1514/5 nachmals uf avixi von Lion, s(ag, das) marockin und ort wenig werdt in: frnhd. wb. 2,1585. 1599 in deme der engel am Daniel nit lobet seine gute werck, sonder seine gute verlangen, ist ein herrlicher auis vnnd erinnerung, daß .. Albertinus spiegel 650. A17.jh. diser auiso wirdet dem gonnstigen leser pro informatione diennen Brandis landeshauptleute (1850)114. v1616 so hatte ich von ihren nahen freunden auch avisen, wo ich die jungfer begehret, so würde sie mir nicht versaget werden Schweinichen denkw. 114 Oe. 1616 darumben ich .. bin gehn Genua geraißt, hab ich lang nitt erfaren kinden, daß solche (sachen) von Venedig weren angelangtt, vnd doch von dar auisj gehaptt, daß solche sollen gewiß zu Genua sein Krafft reisen 334 LV. 1630 von Rom hat man avisa alhier folgender gestalt in: Buchner rel. (1925)119. 1648 alle avisen melden uns vom frieden, jederman höret gern davon Schottel friedens sieg 6 HND. 1716 die advisen, avisen, gedruckte zeitungen, gazetten the ordinary new-bocks, the gazets Ludwig t.-engl. lex. 66. 1765 der wechsler aber hatte noch kein aviso zur auszahlung von herrn Zernitz erhalten Winckelmann br. 3,129 R. 1778 mancher gastwirth, der sich durch ein in kupfer gestochenes aviso, mit pasteten und weinflaschen verbrämt, dem geehrten publiko ankündiget Musäus reisen 1,125. 1806 elende provinzialisten, die in schmierstiefeln die avisen lesen und schnaps trinken E. T. A. Hoffmann brw. 1,201 Sch. 1861 die gewünschten £ 14– habe ich .. auf die tribune (zeitung) gezogen, u. bitte dich, den avis heute oder morgen besorgen zu wollen Freiligrath brw. mit Marx 1,159 ak. 1885 erwischt ein gendarm so einen armen teufel beim fechten, dann wird er .. ein paar tage eingesperrt .. und bekommt außerdem noch .. zum avis für andere behörden den „bettel“ in den „flepp“, das ist in’s reisepapier in: d. gesellschaft 1,646b. 1896 nach dem kommando: „spannt“ werden die hähne der pistolen gespannt und diese mit der mündung nach aufwärts gehalten, bis das aviso (kommando): „feuer“ .. gegeben ist Kufahl/Sch.-K. duellb. 226. 1899 avis im wartezimmer eines zahnarztes fliegende bl. 110,156. 1948 die nachbemerkung .., die man jetzt in dem englischen „doktor Faustus“ liest. sie war gedacht als ein avis für uninformierte Th. Mann br. 3,62 M. 1968 über Interpol erhielt die gendarmerie ein aviso, daß P. am mittwoch um 1 uhr .. in Wien-Schwechat eintreffen werde in: Ebner Duden, Öst. (1969)40b. 1997 (entwicklungs)sprünge, die von der EUkommission in ihren „avis“ über den stand der dinge bei den beitrittskandidaten nicht mehr wahrgenommen worden seien frankf. allg. ztg. (18.7.)3b.auch (nach nl. vorbild)lotteriespruch lotteriedevise1563 (daß) sick ein yder vp synen namen edder vp etliche ryme vnd afise late inschryuen, den keine vntucht schal ingeschreuen werden in: nd. jb. 71/73(1950) 168.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„avis“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/avis>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)