Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

axial, adj.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1676, Zeile 27 [Schmitt]
AXIAL adj.   zu lat. axis f. achse. der achse entlang: 1863 dass die zeichen durch einen axial durchbohrten und mit farbe gefüllten schreibstift gegeben werden Dub anwendung 428. 1901 in kleinen stücken kann ein zufällig axial liegender darmseitenast zum hauptdarm werden Driesch regulationen 71. 1959 wurde das rad rasch gedreht, so wuchsen die wurzeln nach außen, die sprosse aber nach innen, d. h. der drehachse des rades zu. auch hier hatte sich die pflanze axial eingestellt Schubert-S. materie 172. 1993 der zentrale, viereckige marktplatz und teile des axialen straßensystems frankf. allg. ztg., cd-rom.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„axial“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/axial>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)