Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

axthieb, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1679, Zeile 2 [Schmitt]
AXTHIEB m.   schlag mit der axt: 1851 der letzte a(xthieb) gegen die morsche wurzel in: Sanders wb. (1860)1,758b. ⟨1854⟩ bei jeder (spiel)karte die er wie einen axthieb auf den tisch warf Auerbach (1857)6,242. 1876 in rasendem ritte durch das schlafende land .. brausend, seien sie im morgengrauen wie gespenster vor Riedberg aufgetaucht, haben das tor mit axthieben gesprengt C. F. Meyer 10,73 Z./Z. 1964 axthiebe, mit denen bäume gefällt wurden, hallten durch den wald Neutsch spur 2756. 1999 denn nicht alle bäumchen lassen sich widerstandslos mit ein, zwei simplen axthieben niederstrecken berl. ztg. (11./12.12.)23a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„axthieb“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/axthieb>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)