Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

azur, m.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1679, Zeile 58 [Schmitt]
AZUR m.   als farbbezeichnung auch gelegentl. neutr. persisch lā̌zuward als bezeichnung des blaufarbenen lapislazuli, lasursteins arab. lāzaward, lāzuward, gelangt über eine zwischenstufe *lāzūrd ins mlat., lazur(i)um, lazur, das auch basis für lasur f. ist (1DWB 6,267). bereits im mlat. verliert das wort das irrtümlich als arab. artikel verstandene anlautende 1- (mlat. azur[um], span. port. azul, ital. azzurro, frz. prov. azur) und wird zur bezeichnung für die (himmel)blaue farbe. aus dem frz. wird es im 17. jh. ins dt. entlehnt.blaue farbe, ultramarin’, spezielldas blau des himmels’, metonym. ‘himmelsgewölbe, himmel 1677 (die pforte, die) den eingang und den inwendigen tempel eröffnete, dessen gewölb von blauem azur, mit unschätzbaren edelsteinen besternet in: dt. lit. 3,359 K. 1712 azur, sonst auch ultramarin genannt, ist eine blaue farbe, deren sich die mahler bedienen Marperger natur-lex. 152. 1791 die zarten blüthen unseres rasenbettes hielten wir über uns in das licht, gegen den azur des himmels Forster 9,332 ak. 1820 engel mit lilien / stehn im azur Platen 1,61 R. ⟨1835⟩ diese wolkenmassen, die aus dem walde dampfen, emporziehn, .. oben im azur feststehn wie gebirge Tieck (1828)21,122. ⟨1843/4⟩ wie war mein dasein abgeschlossen, / als ich im grün umhegten haus / durch lerchenschlag und fichtensprossen / noch träumt in den azur hinaus Droste-H. 2257 H. 1894 ein kleines hohes gemach, wunderbar reich in azur und gold und spitzenarabesken dekorirt Hesse-W. Andalusien 192. ⟨1918⟩ daraus hob sich der Monte Rosa .. hervor, .. schemenhaft auf dem seidigen blau des azurs herüberstrahlend G. Hauptmann ausgew. prosa 4,101 M. 1927 o himmel, strahlender azur! / enormer wind, die segel bläh! Brecht hauspostille 82. 1935 das edelste azur, aus kostbaren farbhölzern gewonnen R. Hoffmann Pauline 92. 1938 für die färbung der blutpräparate fand Robert Koch .. wiederum die einfachste methode, indem er sie mit eosin und azur behandelte Unger germanin 58. 1988 dort aber, wo die boote kämpfen, aus klaren azuren / stürzen sich stürme Melchert mondkahn 65.

azur(e)n, adj.

Fundstelle: Band 3, Spalte 1680, Zeile 38 [Schmitt]
AZUR(E)N adj.   azurblau: 1756 stillere lüfte folgen, und die azurnen gefilde / flimmern rund um die welt mit schärferstralenden sternen Zacharriä tageszeiten 107. ⟨1765⟩ ihr auge gleicht dem hellen morgensterne, / der im azurnen aether schwimmt Karschin ged. (1797)19. 1834/5 das meer vertauschte seine tief azurne farbe gegen ein schmutziges grün Chamisso w. (1836)1,291. 1932 im azurenen waffenrock mit goldenen knöpfen Roth radetzkymarsch 63. 1993 „blaue kirche“ heißt wegen ihrer azurnen portugiesischen kachelbilder die frühere sklavenkirche frankf. allg. ztg. (5.8.), DWDS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
ausschlachten
Zitationshilfe
„azur“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/azur>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)