Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

balken, m.

Fundstelle: Band 4, Spalte 92, Zeile 51 [Schmitt]
BALKEN m.   ahd. balko, balc(h)o, mhd. mnd. balke, as. balko, afrs. balka, mnl. balke, balc, nnl. balk, ae. bælc, balca, bælca, an. balkr (aus *balka-), bǫlkr (aus *balku-), von abweichenden ablautstufen ae. bolca (aus *bulkan-), an. bjalki (*belkan-), norw. dän. bjelke, schwed. bjälke. die durch ablaut unterschiedenen grundformen (*balk-, *belk-, *bulk-) gehen auf eine idg. wz. *bhel- zurück (die auch in bohle vorliegt), mit einer wz.erweiterung -g- (s. Brugmann grundriß 22,1,507 u. Wilmanns dt. gramm. 22,379). außergerm. sind zu vergleichen gr. φάλαγξ, gen. φάλαγγος (-ngos), ‘rolle balken, schlachtreihemit zweisilbiger grundlage u. nasalisierung, vielleicht lat. sufflamen (aus *sub-flag-men?) u. mit abweichendem tektal möglicherweise lat. fulcire ‘stützen’ (aus *bhḷk̑-jo), lit. baľzíena(s) f.,querstange’, russ. бoлoзнo n. ‘dickes brett’. aus dem wgerm. ist das wort ins rom. übernommen, vgl. etwa afrz. bauc, nfrz. bau, it. balco. 1 (meist vierkantig) behauener baumstamm, bauteil mit tragender oder stützender funktion, baugerüst, allg.stabiler, balkenartiger oder -förmiger gegenstand9.jh. trabium balcono ahd. gl. 2,46,18 S./S. 10.jh. trabs balcho ebd. 372,60. 11.jh. balco lignum quo uuę premuntur, ebd. 3,285,36. 11./12.jh. tignum balco ebd. 4,209,56. ⟨1130/50⟩ daz sint di stainwende, / di uf habent di balchen under allen mines trahtines scalchen himml. Jerusalem 22,8 M. ⟨u1170⟩ in eine kemenâten hô, / di was gemachit alsô / von starken balken veinen Lamprecht Alexander S 6103 K. ⟨E13./A14.jh.⟩ aber von dem werke vellet ein spân – als dâ ein spân abevellet von einem balken, den man houwet meister Eckhart dt. w. 2,243 Q. hs.1333 (di planken) var.: balken (waren eschen) Heinrich v. Veldeke Eneide 7010 DTM. 1491 so sollend die tramel oder (vogel)balgken (perticae) gefiertt gehoblott werden Oesterreicher Columella 2,115 LV. 1498 de balke was smal bouen der dore, / dar wy vp kropen Reinke de vos 1563 L. 1522 die hüser reissen mit den dachen, / das vom feüer die balcken krachen Murner 9,244 Sch. ⟨1531⟩ im m. c.iij. jar erschin am freitag in der ersten fastwochen ein vngewonlicher stern .., dem lieff ein grosser balck oder draum entgegen Franck zeitb. 1(1551)192b. 1534 die troͤm oder balcken aber .. zeygen ein überkostliche ornat an ders., weltb. 188a. ⟨1544⟩ (im bild:) ich bin ein armer man, aber so reich bin ich, das ich auch fur grosser hoffart an balcken reiche (nachschr.) Luther w. 49,626 W. ⟨v1624⟩ so muß doch ein haus nicht allein sparren und balcken haben, sondern auch steine zum grunde Böhme theosophia (1730)11,169 faks. ⟨1626⟩ hat man es (das schiff) nahe an dem lande mit anckern eingepflantzet vnd hernach gleichsam mit einer brücke von grossen balcken als einem eingebogenen roste gestützet Opitz Argenis (1644)1,410. 1630 (im bild:) mich dunckt, ist ein grosser balck im kopff, da vor einer recht vnnd warheit nicht sehen kan Lehmann florilegium 358. 1645 die art, die mauren .. zubrechen, war diese, daß man die balcken zu ruck ziehen und bald wider an die mauren treiben kundte Klaj redeoratorien 327 W. 1731 fingen wir gleich des folgenden tages an, bäume zu fällen, und nachhero zu behauen, woraus balcken, bohlen und breter gehauen werden konten Schnabel Felsenburg 1,230 DLD. 1762 daß er (der tanzboden) veste seyn muß, wenn er nicht wancken, und die balcken sich nicht biegen sollen Carsted atzendorfer chr. 129 S. ⟨1779⟩ (bildl.:) vorigen winter, / über das muffige heu, stieg widder und schaf mir zu balken (wurde ihr fell auf balken ausgebreitet) Voss s. ged. (1802) 2,172. 1788 aus den balken der abgebrochenen (protestantischen) kirchen wurden galgen für diejenigen erbauet, die sich an den katholischen kirchen vergriffen hatten Schiller 7,293 G. 1810 die zinken sind mehrentheils nach der form des sogenannten quinkunx in die eggenbalken eingesetzt, so das der zug des ersten balkens mit dem des dritten und der des zweiten mit dem des vierten zusammentrifft Thaer grundsätze (1809)3,55. ⟨1841⟩ sie .. fanden über den strom eine eilig gemachte, aber sichere brücke von balken gelegt Tieck (1828)26,566. ⟨1842/3⟩ am glockenstuhle zitterte der balke Droste-H. 2211 H. ⟨1895⟩ licht aus großen chinesischen ballons, die an sanftgeschwungenen schnüren von balken zu balken hingen Heyse [1924] III 3,382. 1904 in einen strudel unübersehbarer, unkontrollierbarer internationaler wirkungen .., in dem die bürgerlichen parlamente wie ein balken auf stürmischem meere ohnmächtig hin- und hergezerrt werden Luxemburg (1970)1,2,448. 1920 er hatte die ellbogen gespreizt und sie zu eisernen balken gemacht, um nicht zu brei zerquetscht zu werden Wassermann wendekreis 1,284. ⟨1934⟩ der kalk an der wand unter den rohen balken schimmerte weiß Scharrer maulwürfe (1945)45. 1948 hunderttausende von mauersteinen, eisenträger, balken, glasscherben, dachziegel Kellermann totentanz 365. 1963 er .. wollte mit einem so gemeinen volksstürmer nicht auf einem (latrinen)balken sitzen Strittmatter Bienkopp 112. 1966 der mittelstürmer schießt direkt über den (tor)balken sportecho (22.9.)6e. 1977 einige industriegebäude seien mit zu schweren dächern versehen worden, mit balken und hohlträgern aus beton und metall arch. d. gegenwart, DWDS-arch. 2003 schon stürzten balken und mauerteile herab Timm beispiel 38. 2007 das innere (des schnabels) ist aus einer art schaum, der durch dünne balken und membranen stabilisiert wird nat. geographic Dtld. 5,34a. hebelarm einer waage sowie die waage selbst: 1400 noch anebot noch berchyserne noch metele noch balken, dar men mede weyhet, ne mot he nicht smeden urkb. Goslar 5,636 B./H. 1423 item so habe ich czu Brugge gelossen 1 balken mit schalen von holtcz, do sint 14 stucke gewichtes handelsrechnungen dt. orden 467 S. 1524 sie haben daselbst imaginirt, auß eynem alten balcken visiert, die engel mit langen spiessen, die sollen absuͤndern die guͦtten von den boͤsen Müntzer polit. schr. 41 H. ⟨1742⟩ die schale sunk, und der balke stieß an die decke belustigungen d. verstandes 2(1744)189 Sch. ⟨1831⟩ sie soll an dieser riesenwage den balken hüben oder drüben entscheidend niederziehen Tieck (1828)22,257. 1903 an den enden des balkens einer kleinen chemischen waage hängt er zwei spiralen von kupferdraht auf Königsberger Helmholtz (1902)2,277. 1949 wenn man den antagonismus mit dem spiele der beiden balken einer waage verglichen hat, so .. Siebeck med. 6. sportgerät zur durchführung von gleichgewichts- u. hindernisübungen: 1916 Sterzinger dt.-böhm. wb. 1,650a. 1929 durch den lehrer oder einen mitschüler läßt man beobachten, wo das sprungbein in der nähe des balkens auftrifft Matthias leibesübungen 239. 1966 mehrere unsicherheiten am boden und am balken kosteten wertvolle zehntelpunkte sportecho (23.9.)1c. 2 metonym. für durch balken, bohlen gebildete bauten, baulichkeiten bauteile: 12.jh. (Vergil, aeneis 1,43: ipsa [Juno] Jovis rapidum iaculata e nubibus ignem disiecitque) rates palche ahd. gl. 2,687,19 S./S. 1307 ob der stuben jechlicher sol ein balche (erker) sin mit zwein venstern in: schweiz. id. 4,1190. 1644 was raht, im fall der mast schlägt über port / .. was raht, wann jetzund läufft der balke taub und blind / in sein verderben hin Klaj in: dt. lit. 3,282 K. 1779 balken fensterladen, in: provinzialwörter 437b H. 1787 balken der boden, obere theil des hauses, ebd. 64a. 1826 schließen sie (anrede) die balken (fensterladen) meine augen können den tag nicht vertragen Grillparzer 513,127 S. 1891 der innere dachraum (des hauses) bis zum firste über dieser diele heißt der balken und dient zur aufbewahrung des noch ungedroschenen getreides Allmers marschenb. 3253. 1998 mir tun ’s hei uff’m bolken wb. obs. mdaa. 1,160a ak. 3 balkenförmiges (ab)zeichen, dicker, sich deutlich abzeichnender schwarz oder farblich abgesetzter strich oder streifen, terminol. in der heraldikquer- oder diagonalstreifen im wappenbild’ , in der notenschrift ‘einfacher (oder doppelter) strich zur zusammenfassung von achtel- (oder kürzeren) notenwerten zu gruppen u1500 in erme wapen .. eyn swarcz balcke ortscheib durch den lewen Gerstenberg chr. 33 D. 1585 seines weibs wappen ein schwartzer auffstehender loͤw in weissem feld, mit eim roten strich oder palcken mitten durch den gantzen schildt nach zwerch Hund stammenb. 1,203. 1639 denn es gieng durch den mond, so etwas tunckel stand, erstlich ein schwartzer, hernach ein fewerrohter balcke Micraelius Pommer-land 4/6,339. 1643 daß die, so in vnehe gebohren werden durch das erbwapen einen schwartzen linken balken führen sollen: die aber von fürsten erzeugt werden, mögen einen balken von metall führen Harsdörffer gesprächsp. (1641)3,161. 1767 der untere theil (des schildes) ist mit 6. geraden herabgehenden schwarz und weissen balken abgetheilt Sattler Würtenb graven 3,1, )()( 1b. 1818 (in der metrik:) da sollen die herren lange mit balken und hütchen - ◡ ◡ - sich unter einander verständigen Goethe IV 29,90 W. 1872 wenn wir sehen, dass .. die schmalen weissen linien an den flanken und die breiten weissen balken an der schulter (der antilopenmännchen) deutlicher sind als beim weibchen Darwin, abstammung (1871)2,263. ⟨1874⟩ sein siegel .., dessen wappenschild .. sieben weiß und rot quadrierte bachstelzen auf einem schräglaufenden grünen balken zeigte Keller (1894)5,86. 1915 weiß, in starken balken fiel dieses kühle licht durch die breiten fenster schräg auf die sauberen sandsteinplatten Haas Triebl 267. ⟨1936⟩ und überdeutlich sah er die hand (grch. buchstaben) schreiben: die drei balken des kappa, die einfache bildung des ni Feuchtwanger Nero (1947)301. 1938 die flügel (des falters) waren schwarz, von gelben balken durchzogen Flake personen 271. 1951 „balkenträger“ (so wurden die höheren offiziere genannt, weil sie breite goldstreifen trugen, die bei den soldaten balken genannt wurden) Weinert camaradas 243. 1995 wo war die schamhaftigkeit? wieso hatte niemand schwarze balken vor den augen? Brussig helden 75. 1996 balken (in der notenschrift) dienen gelegentlich auch der graphischen verdeutlichung einer melodisch-rhythmischen figurierung und haben in diesem fall konsequenzen für die phrasierung n. lex. musik 3,455a. 2007 die länge des balkens (in der graphischen darstellung) zeigt den mittleren gefährdungswert (der drogen) an süddt. ztg. (27.3.)18a. 4 vom pflug beim ackern ausgesparter streifen des feldes: 1570/7 und achtung darauf geben, das nach gelegenheit des bodems nicht zu flach noch zu tief gepflüget, nicht uberhin gescherft noch balken gemacht haushaltung in vorwerken 54 E./W. 1577 habern, er stee noch uff dem acker oder liege noch uff dem balcken württ. ländl. rechtsqu. 1,725 W. 1810 keine stehend gebliebene balken, schiefe und unebene furchen ungeahndet lassen Thaer grundsätze (1809)3,102. 1839 statt nämlich sein feld zu pflügen, legt er dasselbe mittelst des häufelpflugs in balken (streifen), welche nach umständen .. gespalten werden Lengerke reise 197. 1930 die „nutzlose“ beiseitelegung des humus auf den balken ist zudem durch die wittichschen untersuchungen in ein ganz anderes licht gesetzt worden Dengler waldbau 387. 5 in d. spr. d. medizin: 1888 balken .. corpus callosum .. verbindet die beiden grosshirnhemisphären Villaret hdwb. med. 1,159b. 1922 daß die in der einen zone des gehirns .. wahrgenommenen konkreten .. dinge innerhalb des gangliensystems, also von rückwärts her durch die gehirnkabel (den balken) in die zonen der phantasie .. abgeschoben werden Schleich alltäglichkeiten 4. 6 im sprichwörtl. zitat, in redensartl. wendungen. anschließend an das biblische logion Matth. 7,3: ⟨800/10⟩ zi hiu gisihis thu thie fesun in ougen thines bruoder, inti balcon in thinemo ougen ni gisihist? Tatian 239,5 S. ⟨E13./A14.jh.⟩ la sich einen balken / in dinen ougen walken Frauenlob VI 4,13 ak. 1520 myr ist nit wol mit der anderen sunde, der ich wol weyß, wie ich auch eynen balcken ynn meynem auge habe, und freylich der erste nit seyn kan, der den ersten steyn auff die ehebrecheryn werff Luther w. 7,4 W. 1665 als lange jhr meinen kleinen splitter richtet und unsere grosse balken übersehet, bleibet jhr in der untugend stecken Bucholtz Herkuliskus 493b. 1742 soll ich .. die schweizerischen kunsttadler vor splitterrichter erklären, die ihre eigenen balken nicht sehen? Bodmer in: samml. crit. schr. 3,190. 1886 das, was ich etwa dem herrn abg. Richter als balken in seinem auge vorzuhalten hätte Bismarck reden 11,342 K. 1991 es ist schon nötig, daß wir uns auf die splitter und balken in unseren augen aufmerksam machen volk am pranger 19 Sch. (lügen,) daß die balken krachen, daß sich die balken biegen u. ä.(mit dem lügen) grob übertreiben 15.jh. so must sich offt vor seynem ligen / rigel, schlos vnd palken pigen erz. altdt. hss. 494 LV. 1512 under keuffer, proseneten (‘makler’), / die vff beiden seyten redten, / .. liegen, daß die balken krachen Murner 3,83 Sch. 1612 von R. Elieser, der viel wunderzeichen thete, daß sich die balcken beugeten, vnd die wände zitterten Helvicus jüd. hist. (1611) 2,194. 1850 wo wir .. gefrühstückt haben, daß die balken krachten Scheffel br. an Schwanitz (1906)143. 1961 er lateinert, daß sich die balken biegen Berger gewaidwerkt 215. 2000 sachen gibts, die gibts gar nicht, sagte mein großvater und erzählte dann eine geschichte, daß sich die balken bogen konkret, DWDS-arch.

balken, vb.

Fundstelle: Band 4, Spalte 96, Zeile 2 [Schmitt]
BALKEN, bälken vb.   vereinzelt balken (zu balken m. 1 u. 3) ‘mit balken, mit einem strich versehen’, als landwirtschaftl. fachterminus bälken (zu balken m. 4) ‘ein feld unter aussparung bestimmter streifen pflügen, halbpflügen 1810 zu dem ersten umbruch der stoppel bedient man sich zuweilen der methode des halbpflügens, bälkens, ritzens Thaer grundsätze (1809)3,101. 1815 im märchen von dem zuckerhäuschen, das mit fladen gedeckt, mit zimmt gebalkt ist Grimm kinder- u. hausmärchen (1948)2,250 P. 1825 man bälkt (rispt) die kleenarbe in die länge Schwerz ackerbau (1823)2,134. 1842 bälken oder halbpflügen besteht darin, daß beim pflügen die ackerkrume abwechselnd um zwei pflugfurchen stehen bleibt und zwei furchen dazwischen immer umgepflügt werden ... es kommt dieses bälken vornehmlich beim umbruch der winterungsstoppel im herbste zur ersparung von arbeit in anwendung Kirchhof conv.-lex. landwirthschaft 21,517. 1996 in der instrumentalmusik werden .. achtel- und kleinere notenwerte gruppenweise „gebalkt“ n. lex. musik 3,455a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
bauschig
Zitationshilfe
„bälken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%A4lken>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)