Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

bändig, adj.

Fundstelle: Band 4, Spalte 137, Zeile 34 [Schmitt]
BÄNDIG adj.   mhd. bendec, mnd. bendich. abl. zu band n. in verwendung 1 u. 2, von Campe als veraltet gekennzeichnet.unterworfen, unter kontrolle, zahm’, überwiegend prädikativ bändig sein, werden, machen, selten attr.: ⟨u1220⟩ al mîn sin ist im bendec Wolfram Titurel 7116,4 L./H. ⟨E14.jh.⟩ wer sinen licham zertlichen neret, / der unkuscheit her sich kume dirweret, / her macht en nummer so bendig, / her werde ym dannoch abe stendig Rothe keuschheit 2133 DTM. 1407 do volgede er de drake alse en bendich hunt in: Schiller/L. mnd. wb. 1,231a. ⟨1468⟩ (sprichwörtl.:) alt hunt ist boß bendig zu machen J. Wolff beichtbüchl. 44 B. 1523 das du eyn weyb frum und bendig machst (nachschr.) Luther w. 12,343 W. 1532 den hauffen in̄ gefierter ordnūg zu füren, .. ist sicherer vnd bendiger dan̄ mit langen auszgestreckten hauffen zu ziehen in: Frontinus, raͤthe 32a. ⟨1548⟩ gmechlich mustus (das kalb) zur arbeit gwenen. / .. gehst jm wol fuͤr, so wirds bald bendig Waldis Esopus 2,222 K. 1632 Aristippus vergleicht sie (einen gelehrten u. ungelehrten) einem bändigen vnd vnbändigen pferde Kreckwitz lustwäldlin 450. 1653 grosse löwen und tigerthier, die aber alle bändig und gezämet waren Lehsten Rufus Alexander 794. 1693 die ungehorsamen kinder, welche sich von eltern, vormündern oder lehrmeistern gar nicht ziehen noch bendig machen lassen .. wollen Döpler schau-platz 1,710. 1719 (leithunde) lassen sich gerne liebeln und streichen und müssen freundlich von jugend auf zum führen bändig gemacht werden Fleming jäger 1,175b. 1807 ein thier, einen hund, ein pferd bändig machen d. h. zähmen Campe wb. 1,373b. 1823 aber warum doch / bogst du den nacken in’s joch so bändiges sinns ..? Voss Luise 121. 1864 er ist sehr händig und bändig Gutzeit Livland 1,96b.

bändiger, m.

Fundstelle: Band 4, Spalte 138, Zeile 22 [Schmitt]
BÄNDIGER m.   nomen agentis zu bändigen: 1762 so zeigt sie (die gottheit) sich als den ersten bändiger der pferde Hagedorn mahlerey 1,217. 1803 pfleger der gerechtigkeit und bändiger der adligen räuber Arndt leibeigenschaft 121. ⟨1892⟩ Metternich, der große bändiger der europäischen revolution Blos dt. rev. 38104. 1931 wie ein löwe, den des bändigers stimme verzaubert Handel-M. hochzeit 55. 1987 arbeit an .. den problemen, die das ungebändigte atom seinen bändigern stellte Ch. Wolf störfall 36.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„bändiger“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%A4ndiger>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)