Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

2börse‐.

Fundstelle: Band 5, Spalte 605, Zeile 21 [Stöwer]
2BÖRSE‐.  ca. 170 zuss. mit 2börse f., überwiegend zu 1. meist mit fugenelement ‐n‐: ‐aufsicht f.: 1801 Schütze holst. id. 2,298. 1992 frankf. allg. ztg. (9.11.)23c. ‐bericht m.: ⟨1878⟩ Bebel ausgew. reden 1,423 B. ⟨1965⟩ Seyppel Columbus (1967)52. ‐blatt n.: 1831 Strausz-W. br. an Börne 254 M. 1969 Bartsch zerreissprobe 286. ‐flop m.: 1986 spiegel 35,101. 2012 gött. tagebl. 117,27. ‐gang m.: 1972 frankf. allg. ztg. (3.1.)13a. 2004 n. zürch. ztg. (22./23.5.)50b. ‐geschäft n.: 1791 Lichtenberg aphorismen 4,125 DLD. 1989 in: Bahrmann/F. sumpf (1990)107. ‐handel m.: 1838 Gutzkow Blasedow 3,145. 1969 Kuczynski gestalten 197. ‐jobber m.: 1874 Schäffle ges. aufs. (1885)2,128. 1992 de Bruyn zwischenbilanz 175. ‐krach m.: 1874 Schäffle ges. aufs. (1885)2,69. 2005 n. zürch. ztg. (12./13.2.)35a. ‐kurs m.: 1833 Heine 5,117 E. 1986 Selber schiff 42. ‐makler m.: 1838 Gutzkow Blasedow 1,232. ⟨2000⟩ Illies generation (2002)131. ‐notiert adj. : 1959 spiegel 27,30c. 2012 gött. tagebl. 69,4. ‐papier n.: 1873 Kudlich rückblicke 1,96. 1954 Moritz England 175 DLD. ‐saal m.: 1783 Claudius s. w. (1775)4,8. 2011 frank. allg. ztg. (10.12.)14b. ‐schluß m.: 1815 samml. verordn. Lübeck 2(1822)63. 2011 spiegel 12,80b. ‐spekulant m.: 1833 Heine 5,119 E. 1986 Brecht arbeitsjournal 341 H. ‐spekulation f.: 1843 Heine 6,393 E. 1986 Brecht arbeitsjournal 341 H. ‐spiel n. (s. d.). ‐stunde f.: 1798 Jean Paul I 7,296 ak. 1969 spiegel 18,92c. ‐sturz m.: 1857 Schwarzer geld 142. 2003 süddt. ztg. (17.10.)4e. ‐zeit f.: ⟨v1661⟩ Schupp lehrreiche schr. (1684)1201. 1985 hamb. wb. 1,415.

börsenspiel, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 605, Zeile 45 [Stöwer]
BÖRSENSPIEL n.   zuss. mit 2börse f. börsenspekulation. jünger auch (fiktiver) aktienhandel im internet: 1804 in lieferungsgeschäften, bankoperationen, börsenspiel ist noch zuviel zu gewinnen, als dass es für die indüstrieförderung hinlänglich herabkommen könnte Schlabrendorf Napoleon 429. ⟨1889⟩ halb geizhals halb verschwender vermehrte er den geretteten, sehr ansehnlichen theil seines vermögens durch glückliches börsenspiel Treitschke dt. gesch. 4(1897)124. 1903 bei uns hat das börsenspiel einen üblen beigeschmack Polenz land 112. 1997 Kurze lud die schüler ein, am börsenspiel teilzunehmen berl. ztg. (9.9.)15e. 2002 bislang nehmen 240 schüler sowie 18 teams mit auszubildenden der naspa (nassauische sparkasse Wiesbaden) an dem börsenspiel teil .. jedem spielteam .. steht ein fiktives startkapital von 50 000 euro zur verfügung frankf. allg. ztg. (7.10.)52d.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„börsenspiel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%B6rsenspiel>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)