Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

böswillig, adj.

Fundstelle: Band 5, Spalte 625, Zeile 59 [Harm/Particke]
BÖSWILLIG adj.   mhd. bœswillic. vgl. auch nl. booswillig adj. ; zusb. aus böse adj. und wille m. oder zuss. mit böse adj. (s. auch 1DWB 14,2,182). selten adverbial gebraucht. charakterlich schlecht; übelwollend: ⟨12./13.jh.⟩ von dem gůtewilligen mensche kůmet gůttat oder gůte werk. vnd von dem boswilligen menschen cůmet bose tat oder bose werk dt. pred. 53 L. u1466 vnd er wirt beweren das ich vilmer bin gewest fleissig dann boͤßwillig 1. dt. bibel 7,145 LV. 1510 also seinnd auch dise ordnungen vnnd das closterleben nütz vnd gůt ainem gůtwilligen menschen, aber ainem boͤßwilligen menschen seind sy schad Geiler heßlin Ee 6a. 1561 so gehet auch der geist der weißheit nicht in ein boͤßwillig gemuͤt vnd wohnet nicht in dem leib, woͤlcher der sünd vnderworffen ist Wild sommertheil 173d. ⟨1626⟩ sie .. gedencken allein das für zukommen, daß sie niemand von einfaltigen oder auch böswilligen zubeschulden hette, als ob sie wolten Christum .. in dieses zerstörrlich wesen ziehen Stettler schweitzer-chr. [1631]2,94b. 1686 quo vadis? wohin? vor den strengen richter, der keinen bößwilligen gedancken, kein unnützes wort wird ungerochen lassen Schwartz doctrina 1,311. 1711 generose gemüther jedermann wol wöllen. kein erbärmd haben böswillige, neidige, hässige leuth Scheuchzer physica 2,342. 1763 warum solte nicht auch endlich .. der anlas zum sündigen hierdurch den oft so sehr böswilligen und lügenhaften auslegern von anderer aerzte verrichtungen benommen werden Zimmermann arzneykunst 1,292. 1838 (er) sah dem benehmen seines jungen freundes .. bald eine böswillige, versteckte absicht an Gutzkow Blasedow 3,306. 1859 er behauptet jedoch, daß die stelle über mich (im text) .. böswillig verändert worden sei Freiligrath brw. mit Marx 1,120 ak. 1905 wer es gesagt hat, wie es gesagt ist, .. ob es falsch verstanden, ob es übertrieben, ob es böswillig erfunden ist: das bleibt gänzlich außer frage Storch wege 260. 1984 im institut wollten wir uns an die bisherigen regeln halten, um böswillige verdächtigungen zu vermeiden Schreiter liebesland 83. 2005 bis zu dem tag, an dem sie ihrem leben ein ende setzt, will er täglich für sie kochen. so entwickelt sich unter den .. böswilligen blicken der hausbewohner eine tiefe und subtil erotische freundschaft berl. ztg.(2.3.)31f. in der verbindung böswilliges verlassen, jmdn. böswillig verlassen o. ä. sich unrechtmäßig vom ehepartner trennen. s. böslich adj. 2: 1865 dein name steht noch auf den grünen blättern, dahin gehörst du, obgleich du sie böswillig verlassen hast Treitschke br. 22,383 C. 1910 ich habe die scheidungsklage eingereicht, weil du mich böswillig verlassen hast Viebig die vor d. toren 427. 1961 dein anwalt wird alles ohne skandal erledigen. den grund geb’ ich doch: böswilliges verlassen Zeiske flucht 147. 2013 die flucht einer ehefrau vor einer tyrannischen schwiegermutter ist legitim und nicht als böswilliges verlassen des ehemanns zu werten nürnb. nachrichten (30.10.), IdS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„böswillig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%B6swillig>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)