Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

bübin, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 930, Zeile 61 [Hartmann]
BÜBIN f.   mhd. büebin. mnd. bōvinne. abl. von bube m. unehrbare frau, verbrecherin; prostituierte: z.j.1297 über buoben und büebinen stat kein gericht in: schweiz. id. 4,947. 15.jh. ein eeman, der sein futer außtregt/ und das für fremd pübin darlegt,/ der bringt seinem weib heim die spreuen,/ so muß sie die vraßen keuen fastnachtsp. 1,167 LV. 1536 diese wort sind zorniglich gesprochen, wie man pflegt zu losen leuten zu sagen. ir huren kinder, odder ewer mutter ist eine zeuͤberischen, eine bubin Witzel annotationes 2,49a. 1569 ich sag es vnuerhalten, daß ich besorge der hoffart mache manche magd vnnd frauw zur diebin vnnd buͤbin, damit sie nur andern gleich gehen moͤgen, thun sie wie vnnd was sie koͤnnen, auff daß der schmuck nicht abgehe theatrvm diabolorum 481a. 1602 die falschen aposteln und brüder kommen von rechten aposteln, .. die huren und bübin von ehrlichen frawen und jungfrawen Kirchhof wendunmuth 3,317 LV. 1665 dz diese strassenräuberin und boßhafte bübin gefänglich eingezogen .. würde Bucholtz Herkuliskus 283b. 1729 o laßt uns ewig weg von diesem orte gehn,/ wo glück und tugend stets einander widerstehn,/ .. wo auch die wissenschafft, die keinen mehr behagt,/ als eine bübin wird ins elend weggejagt Abel sat. ged. 1,12. 1792 du schändliche bübinn, die nicht einmal dem liebhaber, geschweige denn dem gatten getreu bleibt Bürger br. 4,186 S. 1810 ich will mich hier, wie die spinne, zusammen knäueln, .. und wenn sie im netz sitzt, diese Kunigunde, über sie herfahren – den stachel der rache tief eindrücken in ihre treulose brust: .. (obwohl) in dem zettel, den mir die bübin schrieb, steht: es sei nicht nötig, daß ich mich fürder um sie bemühe Kleist 2,247 Sch. 1891 er wies verächtlich auf die folgenden paare des hofstaates, ‘was sind sie? geputztes gesindel, schelme und dirnen! heuchler und bübinnen ..’ C. F. Meyer 14,9 Z./Z.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„bübin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%BCbin>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)