Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1bückling, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 954, Zeile 27 [Blanck]
1BÜCKLING m.   mhd. bückinc. lehnwort aus mnd. bückinc n. oder mnl. buckinc m. zur möglichen weiteren herkunft s. Kluge/ S. et. wb. 25159b. seit dem 16. jh. in der form bückling, in der form bücking jünger noch mdal. gesalzener, geräucherter hering: u1300 ez sol auch nieman heringe verkaufen noch vaile haben vorn an dem marckte an der straze, .. und ditz gesetzte ist auch von pückingen nürnb. polizeiordn. 168 LV. 1461 ouch en soilen die wirde geinen vischmengeren noch vischmengersen geine visch, herink noch buickink verkoufen kölner zunfturk. 2,116 L. ⟨1510/30⟩ sonst bringt man ins landt treuge fische .. stogfisch und bogkinne von heringk Grunau preuss. chr. 1,46 P. 1565 die frische haͤring sind gesuͤnder vnnd loͤblicher, denn die gesaltzenen oder gereuchten, welche man buͤckling nennet Heyden Plinius 361. 1609 das geschütz hat an stat kraut vnd lot, stockfisch, bückling, .. bratwürst vnd cappaunen geschossen aviso 17, A 2a faks. 1664 auch findet man zugleich allerlei andere eingesaltzene und getruknete fische, als schollen, bükkinge und dergleichen Zesen Amsterdam 237. ⟨1715⟩ der erste aber, so dieselbe eingesaltzen, ist ein Niederländer gewesen .. nahmens Wilhelm Beuckel oder Böckel, wovon denn noch die beckelheringe oder böckelinge, ihren nahmen haben sollen Rottmann philosophus (1734)219. 1779 abends aß ich bey meinem schwager eine große quantität rühr ey mit bückingen Leisewitz tgb. 1,34 M./L. ⟨1824⟩ als sie einst bücklinge zum verkauf gebracht, hätten ihr einige umstehende junge mädchen bücklinge heimlich aus dem korbe gezogen, welches sie recht gut hätte merken können auswahl med.‐gerichtl. gutachten (1828)1,162. ⟨1890⟩ wandte sie sich ebenfalls in ihre halbdunkle stube zurück, in der .. bereits das abendbrot für ihren mann stand: ein bückling und ein rundes landbrot Fontane (1919) I 3,44 jub. ⟨1935⟩ die kompanie (kann) .. der mannschaft keine zuschußnahrung anbieten .., was alle anderen kantinen tun: käse, rollmöpse, bücklinge A. Zweig erziehung (1967)455. 1957 Kraftczek träumte von goldgelben bücklingen, die er aus einem schwarzen grubenwasser .. fischte Strittmatter wundertäter 1,373. 2015 nun kommt kein manuskript mehr, an dem man immer unwillkürlich schnupperte, weil es den duft seines (Helmut Schmidts) büros trug, in dem man auch bücklinge hätte räuchern können zeit (10.11.), onlinearch.

2bückling, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 954, Zeile 65 [Blanck]
2BÜCKLING m.   abl. von bücken vb. verbeugung. häufig in der verbindung jmdm. einen bückling machen. bücking: im erstbeleg isoliert in der form bücking: ⟨u1640⟩ dem einen machte sie eine reverentz, dem andern ein bücking, dem dritten küste sie die hand Moscherosch gesichte (1646)1,310. 1669 ich machte ihnen gantz stillschweigend einen tieffen bückling, und sie bedanckten sich gegen mir mit gleichen ceremonien Grimmelshausen Simplicissimus 305 Sch. 1723 wenigstens wird .. ein grosser minister von einem studioso gar eine schlechte opinion fassen, wenn dieser nicht einmahl .. einen gehörigen bückling macht, sondern mit altfränckischen bauertritten angestochen kommt Löber studente 179. 1769 wenn die bescheidenheit darinn besteht, daß man einem keine zudringlichkeit erweiset, ohne einen bückling dazu zu machen: so mag seine bescheidenheit ihre gute richtigkeit haben Lessing 10,412 L./M. 1822 endlich trat eine dame aus der küche, der ich einen tiefen bückling machte Sachse Gil Blas (1964)121. ⟨1855⟩ herr Ehrenthal machte den frauen viele bücklinge, welche von Lenore durch eben so viele knixe erwiedert wurden Freytag (1886)4,31. 1930 die herren primaner wollen bücklinge bis auf den boden Mathar Johannes 331. 1956 nicht ohne befriedigung sah er, wie sich zwischen den beeten die schwarzgekleidete gestalt Georgis entlangschob und unter bücklingen in die öffnung der laube glitt Geerdts hoffnung 41. 2016 zur belohnung gibt es nicht nur geld, rote teppiche, diplomatische bücklinge sowie aussicht auf visafreiheit, sondern auch einen neustart der beitrittsverhandlungen berl. morgenpost (19.2.), onlinequelle.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„bückling“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%BCckling>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)