Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

büro, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 1030, Zeile 28 [Meyer-Hinrichs]
BÜRO n.   lehnwort aus frz. bureau m. bis in die zwanziger jahre des 20. jhs. überwiegend in der schreibung bureau. 1 (mit leder, tuch o. ä. überzogener) schreibtisch, schreibmöbel: 1741 in derselben (galerie) zeigen sich verschiedene bureaux oder schreib=cabinete Keyszler neueste reise (1740)2,568. 1799 das erste, was ihm nach dem eintritte in das .. zimmer aufstieß, war eine auf dem offnen büreau liegende rolle mit 20 friedrichsd’or Voigt Robert 1,196. 1811 für 4 und 5 rthrl. monatlich findet man .. ein gemaltes artiges zimmer, mit einem bette, canapee, bureau, spiegel, vorhängen Gädicke studirende 5 faks. ⟨1867⟩ als er aber die portière .. zurückschob, sah er sie an ihrem bureau sitzen und eifrig schreiben Spielhagen s. w. (1872)6,92. 1968 bureau schreibmöbel lex. kunst 1,385b. 2 arbeits‐, verwaltungs‐, geschäftsraum, in dem verschiedene organisatorische und schriftliche arbeiten eines unternehmens, einer behörde u. ä. einrichtungen erledigt werden. auch privates arbeitszimmer in einer wohnung. erstbeleg in französischem kontext: 1749 jedes pays d’ election (französische provinz) hat sein bureau des trésoriers de France .., durch welche alle unverpachtete einkünfte gehoben werden. die andere (!) revenüen (einkünfte) werden an die pachter und bureaux der pachter geliefert Achenwall staatswiss. 146. 1788 ich .. weiß, daß ein bureau der ökonomischen gesellschaft in Leipzig ist Garve br. an Weiße (1803)1,333. 1838 da Luise unser ehemaliges zimmer bewohnt, ist mir das frauenzimmer neben dem büro zuteil geworden Droste-H. br. 1,283 Sch. K. 1865 zwei jahre lang arbeitete ich in einer andern provinzialstadt auf dem büro eines notars Raabe 9,1,255 H. 1928 vom fenster hörte man aus einem büro des stabes unten das klappern von schreibmaschinen und die stimme des unteroffiziers A. Zweig streit 111. ⟨1968⟩ sie erzählten mir etwas von pflicht, die jeder tun müsse, der eine im büro, der andere in der fabrik Grün Pospischiel (1970)217. 2000 seine freundin verließ morgens das haus und fuhr ins büro Ohms abschied 102. die in einem büro arbeitenden mitarbeiter. metonymisch: ⟨1921⟩ Regine: sie schickt .. ein bureau? wollen sie platz nehmen Musil ges. w. (1981)6,337 F. 2001 Scharon hielt .. daran fest, auch wenn sein büro bemüht war, die bedeutung herunterzuspielen frankf. allg. ztg. (14.8.)5e. 3 komitee; leitender ausschuß, der mit einer bestimmten aufgabe betraut ist. im sozialismus politisches führungsorgan, ‐gremium: 1799 die deputirten verließen die bänke und ströhmten zum bureau, redeten unter einander d. neueste v. gestern 5,416 B. 1845 sieben curien, die man büreaus nennt, werden gebildet, in zweien derselben sitzen 22, in den übrigen 20 mitglieder Dahlmann frz. rev. 109. 1869 .. eröffne ich den ersten allgemeinen deutschen sozialdemokratischen kongreß und bitte sie, zunächst ein büro zu erwählen 1. internationale (1964)399. 1918 zwischen ihnen (den staaten) bestanden internationale verträge aller art, es gab internationale bureaus Erzberger völkerbund 90. 1992 Babangida .. setzte anfang 1986 (in Nigeria) ein ‘politisches büro’ ein, das eingehend untersuchte, warum die früheren demokratischen ‘gehversuche’ scheiterten frankf. allg. ztg. (15.4.)6f. 4 öffentliche amts‐, dienststelle, behörde; institut: 1807 ob e. e. sich hierzu der buchhalterei der generalkontrolle für sich bestehend bedienen oder solche mit dem statistischen bureau verbinden wollen, muß ich anheimstellen reformministerium Stein 1,18 Sch. 1884 du kannst nach hause gehen, wann du willst; aber erst müssen wir aufs bureau und .. eine anzeige zu protokoll geben Storm 6,322 K. 1989 daß die rechte des büros für urheberrechte .. gegenwärtig intensiv erörtert werden börsenbl. (Leipz.)975b. 2014 das büro für drogen und verbrechen der vereinten nationen .. weist .. darauf hin, dass Bangkok der knotenpunkt des menschenschmuggels in der region sei frankf. allg. ztg. (26.6.)24d.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„büro“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%BCro>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)