Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

bise, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 300, Zeile 8 [Arbeitsstelle/Schmidt-Brücken]
BISE f.   ahd. bîsa, mhd. bîse. anfrk. bīsa, mnl. bise, nnl. bijse. abl. von biesen vb. frnhd. auch diphthongierte formen. jünger überwiegend alem., besonders im schweiz. kalter nord(ost)wind: ⟨v1022⟩ also iz tanne ueret, ube daranâh tiu bîsa fone Tratia uuântiu, dia naht zefûoret Notker 1,17,16 P. 14.jh. der ander heizit eurus, bisa oder nider wint, unde weget von oriente meinauer naturlehre 9 W. 1561 die byß. aquilo, boreas Maaler t. spr. 84a. 1741 bise, mitternacht .. nord=wind Frisch wb. 1,101b. 1794 es stand .. in einem so sonderbaren zusammenhange mit dem heillosen schnupfen, den mir die bise zu Nimes an die nase warf Thümmel reise (1791)3,28. 1831 er (Vierwaldstätter see) ist von schön grünlicher durchsichtiger farbe, die aber wie das meer düster wird, wenn die bise .. zwischen den hohen felsufern (tobt) Schacht geogr. 144. 1873 Genf selbst ist noch schlimmer als Zürich wegen der bise, eines fürchterlichen nordwindes Keller leben 23,73 E. ⟨1925⟩ dieses dorf Gubs ist ein von eisigen bisen durchwütetes kirchspiel Federer papst (1926)21. 1954 Musa Petrowna .. wußte, daß es in Genf .. auch zahnärzte, finanzkrisen, steuerämter, bisen (gibt) Bergengruen rittmeisterin 143.

büse, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 1046, Zeile 24 [Exo]
BÜSE f.   lehnwort aus mnd. būse f. oder mnl. buse f., die mit ahd. bûzo m. ‘kleines schiff, barke’, mhd. bûze m. ‘eine art schiff’ verwandt sind; vgl. Lloyd/S. et. wb. ahd. 2,484f. kleines schiff zum heringsfang: ⟨1525⟩ item den donnerstag vor mitfasten vorsencketen dy Danczkers .. eyne holander buͤse script. rer. pruss. 5,507. 1614 neben diesen schiffen so auff den kauffhandel fahren, seind noch viel hundert schiff so da auff die fischerey, als den salm, hering vnd dergleichen fischfang, gebraucht vnd mit mancherley namen als buyssen, dogboten, crabben etc. nach eines jedwederen schiffs gestalt vnnd art genant werden Meteren, niderlend. krieg )( 3b. 1653 hierzu kam noch ferner, das die Dünkerker mit ihrer flotte vnvermuthlich auf den hollendischen heringfang sich gefunden, ein gros theil buysen verbrandt vnd in grund gebohret, die fischer vnd das volck gefangen, nach Dünkercken geführet vnd damit den Hollendern mercklichen schaden zugefüget Chemnitz schwed. krieg (1648)2,836a. 1704 auch kamen 2. herings=büyßen in die flotte und brachten uns von ihrem fang die delicatesten neue= oder frische heringe, .. sie nahmen die nacht darauff ihren abschied von uns und seegelten wieder nach den andern büyßen, welche ohnweit Hittlant lagen Vogel reise-beschr. 626. 1928 damit mach ich mich flott und mein flug-, wollte sagen: mein kriechzeug,/ meine flüte, mein schiff, meine büse, mein wägelchen, alles,/ was zur holprigen fahrt auf die messe des lebens mir nottut G. Hauptmann Eulenspiegel 54.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
bienenstaat bloßhin
Zitationshilfe
„büse“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/b%C3%BCse>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)