Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

brüchlich, adj.

Fundstelle: Band 5, Spalte 868, Zeile 34 [Luther]
BRÜCHLICH adj.   mhd. bruchelich. mnd. brk(e)lik. abl. von bruch m. 1 straffällig, das recht brechend, gegen etwas verstoßend: ⟨u1290⟩ ich ger die alten minnen/ studieren und besinnen/ .. sît sî den orden sullen wegen,/ swaz in dem rîche bruchlîch lebt/ und ouch dem rehten widerstrebt Heinrich v. Beringen 2016 LV. 1350 ind wilche partye .. daane bruchlich were, so solen gysele der partyen, .. die unsen bynnen die stat van Coelne .. vurscrheven qu. gesch. Köln 4,344 E./E. 1428 oft sache were, dat wir op die zyt an betzalongen versuemelich off bruchlich worden, so ist unse ganse wille .., dat der hertzough .. voinfhondert gulden opslain ind halden moigen an onssen sloss urkb. Ndrhein 4,1, 217. 1534 (er) hat ernstlich gewarnet, das sicher denen nichts zuůertrawen, die an irem vatterlandt brüchlich werden Eppendorff Plutarch, sprüch 28. ⟨1583⟩ da hastu meinen gn. fürsten .. das seine .. veruntrawet vnd selbst bruchlich und strafwürdig worden Hake bergchr. 100 D. ⟨1601⟩ ob der hoffman einen findt der brüchlich were vndt er ihn nit gewältigen könt, welchen gemeinsman er am nechsten fünde, soll er vmb hülff ansprechen weist. 2,168 G. 2 zerbrechlich, bruchempfindlich, auch zerbrochen, mangelhaft, schadhaft: ⟨u1300⟩ ich han gehoret wol den spruch/ daz bruchelich leben vindet den bruch väterb. 10330 DTM. u1466 die ptolomeider truͦgen schwerlich die zuͦ fúgung der freuntschafft sy warn vnwirdig: daz sy icht villeicht bruchlich machten den frid 1. dt. bibel 10,348 LV. ⟨v1541⟩ was er (der magen) im wesen behalten kan, das kan er auch wider ganz machen, so es brüchlich were Paracelsus I 5,437 S. 1577 wie geprächlich vnd prüchlich der menschlich körper oder dis äschenhüttlin seie Fischart 3,108 DNL. 1677 tührme, mauren, bilder, seulen/ fallen mit dem alter ein;/ aber die gedruckten zeilen/ können niemals brüchlich sein Knittel sinnenfrüchte 2,4. 1716 seine (des käses) substantz soll nicht seyn .. gar zu zähe und leimig, noch auch .. gantz trucken und brüchlich Marperger küch‐ u. keller‐dict. 597a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„brüchlich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/br%C3%BCchlich>.

Weitere Informationen …