Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

bruder‐., brüdergemeinde, f, brüdergemeine, f, bruderhand, f, bruderhaus, n, bruderherz, n, bruderkind, n, bruderkrieg, m, bruderliebe, f, brudermord, m, brudermörder, m, brudersohn, m, brudertochter, f, brudervolk, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 877, Zeile 69 [Bambek]
BRUDER‐.  ca. 80 zuss. mit bruder m., stets ohne fugenelement. bestimmungswort auch in der form brüder‐: ‐gemeinde f. (s. d.). ‐gemeine f. (s. d.). ‐hand f. brüderlich gereichte hand; freundschaftliche geste: ⟨1798⟩ Klopstock w. 7,8. v1956 Brecht schr. z. lit. 1,315 H. ‐haus n. (zu 2 a): M14.jh. weist. 1,2 G. 1808 Brentano13,316 Sch. ‐herz n. (s . d.). ‐kind n. (zu 1): E12.jh. ahd. gl. 3,354,28 S./S. ⟨1856⟩ Auerbach (1857)9,34. ‐krieg m. (s. d.). ‐liebe f. liebe eines bruders zu geschwistern, liebe zu glaubensbrüdern, mitmenschen: 1523 Luther w. 12,297 W. 1965 Geissler kulturhygiene 47. ‐mord m. mord am bruder, mitmenschen: v1388 Heinrich v. Langenstein erchantnuzz 98 TSM. 1979 Heuschele gespräche 69. ‐mörder m. person, die den eigenen bruder ermordet, auch jmd., der angehörige des eigenen volkes tötet: 1563 Kirchhof wendunmuth 1,474 LV. 1965 Erpenbeck bilanz 221. ‐sohn m. neffe, jünger noch mdal.: E8./A9.jh. ahd. gl. 1,619,44 S./S. 1967 Welskopf‐H. licht 333. ‐tochter f. nichte, jünger noch mdal.: ⟨u1217⟩ Wolfram Willehalm 80,10 Sch. 1957 Strittmatter wundertäter 1,507. ‐volk n. verwwandtes oder befreundetes volk: 1644 Harsdörffer gesprächsp. (1641)4, C 5a. 1990 Nielsen‐S. erinn. 227.

brüdergemeinde, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 878, Zeile 10 [Bambek]
BRÜDERGEMEINDE f.   zuss. mit bruder m. religiöse verbindung. zunächst unter maßgeblicher leitung des grafen Zinzendorf entstandene evangelische gemeinde (herrnhuter). später auch für andere freikirchliche bewegungen. z. t. in unklarer abgrenzung zu brüdergemeine f., die als ursprüngliche schreibweise (für die herrnhuter) gilt: 1791 der verfasser .. sagt gar viel wahres und starkes über den geist der zeit .. und sonderlich über Zinzendorf und die brüdergemeinde chronik 120 Sch. 1823 ist etwa die brüdergemeinde eine tadelnswerthe verbindung? Steffens theol. 174. 1882 so soll der unbußfertige bruder hinfort als ausgeschlossen gelten von der messiasgläubigen brüdergemeinde Weisz leben Jesu 2,352. 1924 nach einer kurzen ruhepause aber schloß ich mich dem kleinen teil unserer gesellschaft an, der das große aussätzigen‐asyl ‘Jesus hilfe’ besuchte. es ist eigentum der herrnhuter brüdergemeinde Damaschke leben 1,211. 2003 ebenfalls in Büdingen – genauer in Lorbach‐Herrnhaag – hat die herrnhuter brüdergemeinde ihre spuren hinterlassen frankf. rundschau (10.9.), IdS‐arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„brüdergemeinde“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/br%C3%BCdergemeinde>.

Weitere Informationen …