Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

brüller, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 887, Zeile 5 [Exo]
BRÜLLER m.   abl. von brüllen vb. 1 jmd., der ständig laut spricht oder schreit: 1691 brüller, der, boator, clamator, vociferans, tumultuans Stieler stammbaum 251. 1741 ein brüller, im spott, von einem der brüllend schreyet Frisch wb. 1,145b. 1796 (da ergriff ich) meine perrücke .. und stopfte sie dem ärgsten brüller .. in den schlund Gutsmuths sp. 2377. ⟨1800⟩ weit der größere theil derselben (menschen) würde sich .. leicht erheitern, belehren und .. leiten lassen .. wenn die .. patriotischen brüller .. von der regierung .. entfernt werden, und an ihre stelle vertrauenswürdigere kommen würden Lavater nachgelass. schr. 1,294 G. 1862 zu denen (gehören) auch die ‘stöhner’ und ‘brüller’ (fürchterliche musikanten) .., die mit ihrem stimmorgan so entsetzliche und widerliche wehlaute erzeugen, daß man geneigt wäre, die geschöpfe für vernunftlose wesen zu halten morgenbl. 561a. 1919 darauf brüllten die brüller: ‘wir wollen keine freiheit!’ d. ziegelbrenner 15,17 faks. 1987 dann hatten wir wieder alles wie gehabt, waren teil einer gruppe, eines zuges, hatten die entsprechenden brüller Friedrich nachmittag 44. 2011 wenn aber doch, .. dann zeigte sich, wie hilflos die ganz auf die sadistische KZ‐bestie, die brüller, treter und schläger abgefahrene bundesdeutsche rechtsprechung dem hierarchischen tätertypus gegenüberstand welt (16.5.)2c. 2 schrei, gebrüll, lautes lachen; auch in der verbindung ein brüller sein gelungener witz, großartiger erfolg: 1910 brüller steigen lassen: klassenunfug: auf kommando wird fürchterlich gebrüllt bibl. hist. dt. studenten‐ u. schülerspr. 5,400b H./O. 1997 ein witz vom feinsten, ein richtiger brüller, sozusagen frankf. rundschau (12.9.), IdS‐arch. 2001 ‘da ist nicht bloß so ein gemurmel zu vernehmen’, frohlockt der benediktiner. ‘die in Berlin werden noch so manchen brüller hören’ spiegel 33,67c.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„brüller“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/br%C3%BCller>.

Weitere Informationen …