Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

bravo, interj.

Fundstelle: Band 5, Spalte 721, Zeile 47 [Blanck]
BRAVO interj.   lehnwort aus it. bravo adj. ursprünglich beifallsruf aus der it. oper. gelegentlich im superl. bravissimo und in nominaler verwendung. sehr gut! als ausruf der anerkennung: 1762 nun will ich wieder ein wenig nach haus sehen (zu Casp.) nu pravo, pravo! stehst du noch da, nu wie ists gegangen? Hafner 1,60 WLV. 1821 hundert stimmen riefen: bravo, bravissimo, signor Giglio! E. T. A. Hoffmann 11,56 G. 1873 ein allgemeines bravo und hurra folgte diesem etwas sonderbaren schluß (der rede) Raabe 10,339 H. 1930 herr Johannes strahlt am ganzen gesicht: bravo! Maßheendrich, bravissimo! großartig gelungen! Mathar Johannes 446. 1977 bravo, Mark Niebuhr, endlich einmal etwas zu ende gedacht Kant aufenthalt 332. 2013 bravo, der artikel (über die auswirkungen von stress in der schule) war überfällig! spiegel 18,6c. häufig in verbindungen wie bravo klatschen, rufen u. dgl.: 1785 um ihm muth zu machen (dem ausgebrannten schauspieldirektor), .. wurde ihm bravo gerufen und beifall zugeklatscht K. E. Goethe br. 51,144 K. 1832 Amandus und der obrist klatschten, bravo rufend, in die hände Mörike 22,311 M. ⟨1859⟩ auch erwachte sie nicht, als das lied zu ende war, die alten herrn ihr aufmunterndes bravo riefen .. und die unterbrochenen gespräche mit neuer lebhaftigkeit durch den saal schwirrten Heyse [1924] I 5,3. ⟨1928⟩ noch ehe die schwermütigen nachakkorde verklungen waren, begann die lustige kriegswitwe ‘bravo’ zu rufen Grünberg Ruhr [1948]83. 1966 er möchte laut über den teich rufen, ihren namen vielleicht, oder ein bravo auf die wissenschaft Otto zeit 66. 2009 dennoch trete sie (Andrea Ypsilanti) zurück, um die ‘politische verantwortung’ für das wahlergebnis zu übernehmen. ‘bravo!’ rufen da einzelne genossen zeit (21.4.), onlinearch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„bravo“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/bravo>.

Weitere Informationen …