Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

breitengrad, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 761, Zeile 59 [Mederake]
BREITENGRAD m.   zuss. mit breite f. lotrecht zur erdachse angesetztes winkelmaß zur bestimmung eines punktes auf der erdoberfläche sowie die parallel zum äquator verlaufenden kreise um die erde: 1799 in einer zeitepoche wird (die centralwärme = y – n gesetzt) die wärme der von dem centrum entfernten erdschichten in einem radius gegen dem 66sten breitegrad hin = y – n2 .. y – n4 .. seyn A. v. Humboldt gasarten 96. 1812 allein durch die beschaffenheit seines bodens .. unterscheidet sich Europa von diesen regionen so auffallend, daß die ähnliche temperatur der luft, ohnehin auch nicht völlig die gleiche unter gleichen breitengraden, da Asien kälter ist, nicht die grundlage der vergleichung werden kann Heeren ideen 3,1,10. 1854 auf der andern seite passen alle drei cerealien für das tropische klima nicht, wogegen z. b. der brotfruchtbaum nicht über 22, der pisang nicht über 35 breitengrade vom aequator sich entfernt Roscher system 1,46. 1926 Newyork liegt etwa auf dem breitengrad von Neapel Hirsch wirtschaftswunder 1022. 1967 auf allen breitengraden unserer welt gibt es die vielfältigsten klubs und organisationen sportecho (14.1.)7a. 2004 unser ziel, das oberhalb des 80. breitengrades im polarmeer gelegene Franz‐Josef‐land, ist auch im hochsommer wie jetzt von einem dicken eispanzer umgeben n. zürch. ztg. (23.9.) 49a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„breitengrad“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/breitengrad>.

Weitere Informationen …