Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

brennen‐., brenneisen, n, brennglas, n, brennhaar, n, brennhaus, n, brennholz, n, brennkraut, n, brennesselbrennnessel, f, brennofen, m, brennrot, adj., brennschere, f, brennspiegel, m, brennstoff, m, brennsuppe, f, brennweite, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 782, Zeile 40 [Gante]
BRENNEN‐.  ca. 200 zuss. mit brennen vb. stets in der form brenn‐: ‐eisen n. (s. d.). ‐glas n. (s. d.). ‐haar n. feines härchen mancher tiere und pflanzen, das bei berührung einen schmerzhaften reiz auslöst: 1839 Bischoff wb. botanik 236. 2009 braunschw. ztg. (24.7.), IdS‐arch. ‐haus n. (zu A 2): 1532 urkb. mansfeld. saigerhandel 177 M. 1999 thür. wb. 1,982. ‐holz n. (s. d.). ‐kraut n. name verschiedener pflanzen; meist gift‐hahnenfuß (ranunculus sceleratus L.) oder königskerze (verbascum thapsus L.): 12.jh. ahd. gl. 3,197,58 S./S. 1998 wb. obs. mdaa. 1,312b ak. ‐nessel f. (s. d.). ‐ofen m. (zu A 2): hs.15.jh. in: Stagel 110 DTM. 2010 nürnb. ztg. (25.11.), IdS‐arch. ‐rot adj. (zu B 4): ⟨1840⟩ Nestroy 10,387 B./R. 1926 Grogger Grimmingtor 114. ‐schere f. (zu A 2): 1910 Kellermann meer 313. 1998 n. zürch. ztg. (29.12.)44c. ‐spiegel m. (s. d.). ‐stoff m. (s. d.). ‐suppe f. (zu A 2): 1802 Schmeller tgb. 1,72 R. 1972 Fleiszer stücke (1976)204. ‐weite f. abstand des brennpunkts von hohlspiegel, linse: ⟨1755⟩ in: Lessing 10,382 L./M. 2001 berl. ztg., beil. (7./8.4.)2b.

brennglas, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 784, Zeile 50 [Gante]
BRENNGLAS n.   zuss. mit brennen vb. 1 zur destillation verwendetes glasgefäß: ⟨1534⟩ man sol distilliren einen guten reinen weinstein zweimal durch den alembicum oder brenglas Paracelsus I 9,553 S. ⟨1579⟩ wann der samen frülingszeit geseet wird, .. folget die waͤrm vnd hitz deß sommers, die da treibt, gleich wie das feur die spiritus inn eym alembico oder brennglaß, auff das alles ding vollkommen wachsse Sebiz feldbau (1580)54. 2 konvex geschliffene linse aus glas oder ähnlichem material zum bündeln einfallender lichtstrahlen. a werkzeug zum entfachen eines feuers im brennpunkt der gebündelten lichtstrahlen: 1676 (sie sollen) versuchen, wie viel geringer daselbst die oeffnung deß brennglases seyn müsse, zum brennen ..: denn daraus zu erkennen, ob daselbst mehr lichts sey, denn hie Francisci lust‐haus 734. 1722 es ist eine bekandte sache, daß man mit brenn‐gläsern und brenn‐spiegeln anzünden kan, wenn man sie gegen die sonne hält Ch. Wolff vers. (1721)2, 402. 1789 der derwisch hieß ihn hierauf einige dürre reiser .. zusammenlesen, und, nachdem er sie vermittelst eines brennglases angezündet hatte, warf er etliche weyrauchkörner .. in die flamme Wieland I 18,281 ak. ⟨v1837⟩ doktor Howard .. hat entdeckt, daß die strahlen des monds wärme haben; doch nur durch ein brennglas gelang es ihm, auf das thermometer einzuwirken Börne 2,302 R. 1854 sogar ein aus eis geschliffenes brennglas zündet, ohne dabei selbst zu schmelzen Schopenhauer 1,2,77 H. 1916 der ‘imperialismus’ ist .. wie ‘die herrschenden klassen’ und der ‘kapitalismus’ .. nur eine resultante aus ganzen strahlenbündeln von kräften, die im kriege wie in einem brennglas eingefangen und .. zur gemeinsamen aktion konzentriert werden Liebknecht ges. reden (1958)9,297. 1971 weil die großen bäume ausgelichtet sind, heizt die sonne, als wären ihre strahlen durch ein brennglas gebündelt Steinberg ikebana 203. 2001 der oberschurke .. richtet die mit einem brennglas gebündelten sonnenstrahlen auf die pupille und verbrennt so die netzhaut des helden spiegel 30,87a. b vergrößerungsglas, lupe: 1707 wen ihr daß contrefait, so ma tante eüch geben, durch eine loupe oder brenglaß besecht, so werdet ihr finden, daß es eben ist alß wie ma tante contrefait Elisabeth Ch. v. Orleans br. 2,15 LV. 1797 hinter dem brennglas sproßte aus dem figurierten kern eine ganze samenschule und ahnenreihe auf Jean Paul I 7,70 ak. 1811 der schneider .. betrachtete die leute mit einem brennglas Hebel s. poet. w. 3,254 K. 1929 dann rückte er den hohlspiegel aus der stirn und betrachtete Benjamins mäler durch ein mächtiges brennglas Alverdes pfeiferstube 76. 1968 sie .. würden meinen lebenslauf unter ihr wissenschaftliches brennglas halten und sich bemühen, ein bild von mir zu gewinnen Lenz deutschstunde 29. 2004 die kamera wird zum brennglas, unter dem sich das geheimnis alltäglichster handlungen offenbaren kann n. zürch. ztg. (26.4.)17b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„brennglas“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/brennglas>.

Weitere Informationen …