Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

bresche, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 788, Zeile 38 [Gante]
BRESCHE f.   (1) lehnwort aus frz. brèche f. oder it. breccia f., die letztlich wohl auf ein zu brechen vb. gehöriges wort einer germ. sprache zurückgehen. vgl. breche f. und die zuss. ahd. mûrbrehha f., steinbrehha f., mhd. steinbreche f. ; vgl. auch das durch das frz. wort beeinflußte engl. breach subst. (2) zunächst in der wohl an das it. angelehnten form bressa, dann teils in der frz. form breche, besonders im 17. jh. auch in der form bresse u. dgl., wohl unter einfluß von gleichbedeutendem, ebenfalls aus dem frz. entlehnten nnl. bres, bresse f. ; im plur. älter teils auf ‐s. 1 lücke, öffnung. a (durch beschuß entstandene) lücke in einer befestigungsanlage. jünger oft in historischem kontext: 1597 demnach aber die Staadische vor Berck .. zwischen der Tessel vnd Rheinporten in pressa oder loch geschossen, also haben sich die darinnen an graff Moritzen ergeben annus Christi (august) B 2a faks. 1639 fieng er .. des morgends dz schiessen creutzweise an, machete alsfort eine breche vnd legete einen grossen theil der mawre darnieder Micraelius Pommer‐land 4/6,273. 1671 die belagerten .. fielen derohalben aus und brachen durch die breße durch Pinto, reisen 328. 1707 die rinkmauren zu beyden seiten sein .. darnider geworffen worden, als wann ein feind mit vilem und starkem geschütz bereits etliche wochen lang hette eine sturmlucke, oder breche, geschossen Scheuchzer natur‐gesch. (1706)1, 2,68. ⟨1774⟩ der korporal war dafür, die schleifung damit anzufangen, daß sie eine bresche in dem walle, oder der hauptfestung der stadt machten Bode Schandi (1776)6,142. 1816 dagegen wird .. der feind nie eine ersteigliche bresche zu stande bringen, sondern oben auf derselben stets eine unzerstörbare brustwehr vor sich finden allg. lit.‐ztg. 2,278. ⟨1856⟩ gott segne den bombardier, dessen wurfgeschütz diese bresche gemacht Holtei erz. schr. (1861)28,9. 1903 sie .. errichteten der bresche gegenüber starke schanzwerke W. Richter gesch. Paderborn (1899)2,291. 1965 zwar hatten sie in die mauer eine bresche geschlagen, aber Karl der Sechste .. sprang in die bresche hinein Hering bild 234. 2004 so träumt er denn von schanzkörben und breschen, die er schlägt süddt. ztg. (12.1.)14b. b schwachstelle, zugang (in, zu denkweisen, ideen, systemen u. dgl.); in verbindung mit schlagen, legen, machen u. dgl. schwächen, einen schwachpunkt ausnutzen, widerstand brechen: 1715 weil dieser frieden eine nicht geringe breche in den westphälischen frieden .. gemacht hatte Stieve hoff‐ceremoniel 658. ⟨1788⟩ gelang es mir auch einmal bei meinem vater eine kleine bresche zu machen, so taten mama und tante desto heftigeren widerstand Bürger 2,168 W. 1844 das ministerium vom 3. september hat bereits eine bresche erlitten Prokesch‐O. brw. 188 Sch. 1881 dabei käme ihnen nichts besser zustatten, als wenn die Italiener zugleich in Tunesien eine gründliche bresche in den islam legten Burckhardt br. an Preen 168 S. 1931 Frankreich .. hat die erste bresche in diese von den staaten, namentlich aber von der kirche im mittelalter erfundene barbarische institution (sklaverei) geschlagen Otten Napoleon 120. 1965 Gerhoh gab sich mühe, in mein schweigen eine bresche zu schlagen Hering bild 71. 2012 das hat schon eine gewisse bresche für den schweizer film auf dem internationalen markt geöffnet st. galler tagbl. (26.4.), IdS‐arch. c durchgang, einlaß, öffnung: 1725 im durch‐marsch durch seine gemachte breschen passirte er eine thüre zu seiner lincken Sheppards leben 27. 1794 aber auch was Wieland einmal so fest baute, fängt schon bei seinem leben an, breschen zu bekommen R. Varnhagen b. d. andenkens (1834)1,101. (hierher?) 1836 besonders fiel mir ein weiter bergkessel auf, mit einer lichten bresche auf der einen seite, die ein eingestürzter felsenkamm verursacht hatte Pückler‐M. Semilasso in Afrika 4, 152. 1855 die wanderer standen wie vor einer mauer aus laubwerk. nur einzelne breschen dieser mauer erlaubten ein weiteres vordringen Kürnberger d. amerika‐müde 322. 1948 ganz abgesehen davon, daß aus unvernunft oftmals reisig an den waldmänteln gewonnen wurde .. entstanden auch auf natürlichem wege breschen Heger fichtenwald 64. 1977 die nadel aus ziegeln und verborgenem installationsgeflecht konnte .. in den gefängnishof stürzen .. oder gar eine bresche in die anstaltsmauer legen Kant aufenthalt 265. 2012 im auslauf‐bereich gegen die Murg soll mit einer schmalen bresche im murgseitigen damm ein kleines auengebiet reaktiviert werden st. galler tagbl. (24.2.), IdS‐arch. 2 phraseologisch. bresche schießen, legen schnell, stark schießen; angreifen: 1617 so man bresch oder sonsten eylendt schieset, muß ein kühlfaß .. bey der handt seyn, das geschütz so es erhitzet, damit abzukühlen Wallhausen archiley kriegskunst 33. 1689 mit seinen baterien hat er auch .. unaufhörlich breche geschossen d. verunruhigte Teutschland 1,121. 1715 weil sie angefangen breche zu schiessen, so möchten sie auch continuiren Gregorii schauplatz 1,215. 1779 die recensenten standen schon alle auf ihren posten, ein theil victoria zu schiessen und ein theil bresche Schummel Spitzbart 101. 1833 mittag bei tische wird bresche geschossen und dann sturm gelaufen Börne 5,579 R. 1876 die hauptmasse hält .. noch hinter der verschanzung, von wo aus bresche geschossen wird in: Fechner vorschule 2,137. ⟨1925⟩ diese .. fragen .. in’s rechte lot gebracht und weithin sichtbar bresche gelegt zu haben, das war sein (Richard Strauß) .. geschichtliches verdienst Seidl tondichter (1926)2,107. sich (für jmdn., etwas) in die bresche werfen u. dgl. sich (zum schutz anderer) in gefahr begeben; jmdn., etwas verteidigen: 1870 August Wilhelm hatte schließlich für den mit seinen beiträgen im rückstand gebliebenen bruder in die bresche treten müssen Haym schule 271. 1904 ich wollte sie nicht in ihrer carriere stören, lieber Müller, darum trat ich für sie in die bresche jugend 414c. 1953 noch ehe er nach Teltow übergesiedelt war, verschwand der werkleiter .. Correns .. sprang in die bresche. so leitete er nun gleichzeitig das kunstfaserwerk und das teltower institut Noll perlon 15. 2005 inzwischen aber sprangen swiss olympic mit einem zweckgebundenen unterstützungsbeitrag und die region Gstaad finanziell .. grosszügig in die bresche n. zürch. ztg. (8.3.)37a. (eine) bresche für jmdn., etwas legen, schlagen u. dgl. jmdm., etwas den weg bereiten: 1934 (sie ist) die große geist=kämpferin, die für ihre geschlechtsgenossinnen bresche bricht in die mauern der vorurteile Franck reise 132. 1966 der sozialistische journalist .. kämpft mit immer neuen ideen in seinen beiträgen .., um dem neuen eine bresche zu schlagen Budzislawski journalistik 30. 2007 Kurt Biedenkopf und Heiner Geissler als vermittler könnten in diesem kampf zweier starrsinniger kontrahenten der vernunft eine bresche schlagen braunschw. ztg. (10.8.), IdS‐arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„bresche“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/bresche>.

Weitere Informationen …