Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

bridge, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 800, Zeile 33 [Blanck]
BRIDGE n.   lehnwort aus engl. bridge subst. kartenspiel für vier spieler, bei dem die einander gegenübersitzenden zusammenspielen: 1928 wie weise sind die Engländer von 50 ‐ 70 jahren, die .. hier oder an der Riviera sitzen, langsam ihre bücher und ihre zeitungen lesen, ehrgeizlos ein bißchen sport treiben und abends bridge spielen S. Zweig brw. (1951)226. 1956 sie war auf diesen freien nachmittag nicht gefaßt gewesen und hatte ein paar damen zum bridge eingeladen Klaus teufel 108. 2014 beim husten‐code handelt es sich nicht um die ersten betrugsvorwürfe im bridge zeit (8.4.), onlinearch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„bridge“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/bridge>.

Weitere Informationen …