Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

brieflich, adj.

Fundstelle: Band 5, Spalte 806, Zeile 49 [Blanck]
BRIEFLICH adj.   ahd. briaflîh, mhd. brievelîchen adv. mnd. brēflik adj., adv., brēfliken adv. abl. von brief m. 1 schriftlich, in briefform: 10.jh. litterario .. prieiflihemo ahd. gl. 2, 132,59 S./S. ⟨1331/5⟩ der kunic dort von Criechen/ kumende sundir siechen/ so hinwert. waz da geschicht,/ ane var daz sal dir licht/ werden an gantzer warheit/ brievelichen dir geseit Daniel 6722 DTM. ⟨1430⟩ gnediger liebir herre hochmeistir uwir gnade geruche zu wissen, das mir als gestrn .. briefeliche botschaft komen ist, wie das die Thaborer wurdin geczagen obir die Adir script. rer. siles. 6,95. 1537 aber auch viele aus fremden ländern verlangen das (veröffentlichung der überarbeiteten ‘rechenschaft des glaubens’) dringend von uns teils brieflich, teils mündlich in: Luther brw. 9,148 W. 1643 ich (Moscherosch) hab zwar alles .. zu gemüth geführet, was beides ein verpflichter diener vnd trewer vatter zu thun schuldig ist. wie dermahlen aus meinen brieflichen geschäfften jhr ersehen werdet Moscherosch cura 11 HND. 1710 er (Soter) pflog mit dem corinthischen bischoffe Dionysio briefliche correspondenz Cave, apostel 643. 1799 ich nütze geschwind noch die paar augenblicke, ihnen auf ihre reichen gaben eine briefliche kleinigkeit zu erwiedern C. Schlegel br. 1,239 W. 1824 auf dem titelblatte jedes bandes werden die namen derjenigen naturforscher aufgeführt, welche für den band als mitarbeiter, sey es durch original‐abhandlungen oder durch briefliche bemerkungen ihre theilnahme .. bezeugt haben arch. naturlehre 1,III K. 1859 man muß weit gekommen seyn, wenn man einen jungen autor erst brieflich um ein urtheil ersucht und nachher auf ihn schimpft, weil es nicht nach wunsch ausfällt Hebbel III 6,286 W. 1927 der ‘bessere herr’ ist ein heiratsschwindler, der mit hilfe eines betrügerischen steuerbeamten alternde frauen zu hunderten mit brieflicher und andrer liebe versorgt weltbühne 23,1,114a. 1962 jetzt nehme ich das nächste hindernis: brieflicher verkehr zwischen vater und kind Marg Demetrius 2,541. 2012 so argumentieren die verbraucherzentralen (zum thema preiserhöhung bei Vattenfall), dass sie (verordnung zur stromgrundversorgung) zusätzlich eine briefliche mitteilung an die kunden vorschreibe berl. morgenpost (23.11.), onlinequelle. 2 amtlich bekräftigt, verbrieft. häufig in verbindung mit urkunde f. : 1399 Niclos Ermilrich, Johannes Wikeri .. hettin gerne dy meynunge der lantlute vornomen, wy sie ire clage brifflichn bestalt hettin, und ouch, ab andere stete mit den mannen bleiben welden an der clagen cod. dipl. Lusatiae superioris III 341 J. ⟨1403/39⟩ an sand Jörgen tag .. sullen der richter, dy ratherren des vorgangen iars, vnd der statschreiber .. vor dem rathaus auf dem platz zusammen kummen; do sol .. fur sich selber yeglicher sein ampt auf sagen nach ausweisung der gulden bull vnd brieflicher hantfestenn ofner stadtrecht 57 M. 1517/50 alle briefliche urkunt, so unter des statgerichts insigl außgehen, müssen durch sie (die losunger = steuereinnehmer) besigelt werden (Nürnb.) chr. dt. städte 11,794. 1612 Ethico der hat bey dem Ambergaw ein closter mit zwölff mönchen gestifft, .. da er auch, wie die briefflichen vrkunden außweisen, begraben sein solt Megiser chr. Khärndten 1,437. 1654 kommt es endlich zu der kriegsbefestigung, wie wird nicht manchsmal der edirung der einschlüsse, und andern urkunden halber .. das nein, mit kostbarem beweiß und gegenbeweiß, durch zeugen oder brieffliche documenten getrillet und .. auf den nadelspitz durchgereitert? Abele gerichtshändel 403. 1703 so kan auch durch brieffliche documenten ein peinliches verbrechen erwiesen werden, bevorab das etwa durch schrifften gestifftet oder vollentzogen wird Geise corp. jur. 36. 1781 von aufnehmung des beweises durch briefliche urkunden corp. jur. fridericianum 1,1,67.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„brieflich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/brieflich>.

Weitere Informationen …