Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

brille‐., brillenauge, n, brillenboutique, f, brillenbügel, m, brillenetui, n, brillenfutter, n, brillenfutteral, n, brillengestell, n, brillenglas, n, brillenmacher, m, brillenreißer, m, brillenschlange, f, brillenschleifer, m, brillenschneider, m, brillentragend, adj., brillenträger, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 815, Zeile 26 [Meyer-Hinrichs]
BRILLE‐.  ca. 100 zuss. mit brille f., meist mit fugenelement ‐n‐, bestimmungswort vereinzelt auch brill‐: ‐auge n.: ⟨1861⟩ Storm 2,128 K. 1974 frankf. allg. ztg. (30.4.)27d. ‐boutique f.: 1741 Lindenborn Diogenes (1740)2,757. 2007 frankf. allg. ztg. (22.11.)17d. ‐bügel m.: 1827 Rellstab verhältniß 110. 1978 de Bruyn forsch. 67. ‐etui n.: 1829 cob. regierungsbl. 23,295. 2004 Schroeder mutter 69. ‐futter n. brillenfutteral. erstbeleg in unklarer bedeutung: ⟨1579⟩ Fischart binenkorb (1588)176b. 1807 Campe wb. 1,621b. ‐futteral n.: 1885 Nietzsche br. an mutter u. schwester 3413 F.‐N. 1974 Schütz festbeleuchtung 15. ‐gestell n.: 1838 universal‐lex. handelswiss. 2,222a Sch. 2005 n. zürch. ztg. (5.10.)37a. ‐glas n. (s. d.). ‐macher m. (s. d.). ‐reißer m. possenreißer, schwindler, spaßmacher: 1572 Fischart 2,291 DNL. ⟨v1661⟩ Schupp lehrreiche schr. (1684)430. ‐schlange f. (s. d.). ‐schleifer m. brillenmacher: 1781 Jacobsson technol. wb. 1,302a. 1996 reichenbacher kal. 76. ‐schneider m. brillenmacher: ⟨1548⟩ Waldis Esopus 2,111 K. 1885 Sanders erg.‐wb. 458b. ‐tragend adj. : 1873 Villers br. eines unbek. 1,195 L./W. 1996 frankf. allg. ztg. (31.8.)37d. ‐träger m.: 1796 Nemnich polyglotten‐lex. (1793)5,89. 2004 berl. ztg. (20./21.3.)6a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„brillenträger“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/brillentr%C3%A4ger>.

Weitere Informationen …