Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

broschieren, vb.

Fundstelle: Band 5, Spalte 844, Zeile 55 [Hartmann]
BROSCHIEREN vb.   lehnwort aus frz. brocher vb. ; überwiegend im part. prät. 1 seiten in einem umschlag aus papier oder karton mit stichen zusammenheften; im gegensatz zu binden: 1718 ihr hettet die durchleü[ch]tigste welt (buch‐ oder zeitschriftentitel) nur, waß man hir prochiren heist, schicken sollen, so hette ich es hir einbinden laßen Elisabeth Ch. v. Orleans br. 3,446 LV. 1794 gelingt es mir, von einem freunde, der die L. Z. monatlich broschirt erhält, sein exemplar geliehen zu bekommen, so soll es noch früher geschehen in: Kant 211,487 ak. 1841 heut sind ein stücker 15 bücher zum buchbinder .. gewandert, um sie broschieren zu lassen Mörike br. 2,3 F./K. 1859 ‘elle et lui’ lasse ich erst binden, da .. es sich gebunden auch besser liest als brochirt, wo ewig einzelne bogen losgehen und herausfallen Pückler‐M. brw. 4,30 A. 1924 bücher, gebunden und broschiert, lehnten auf einem kleinen wandbort schräg aneinander Th. Mann zauberberg 2,110. 1950 darauf kaufte ich mir die kleinen broschierten bändchen der gedichte und des Hyperion in der billigen meyerschen volksbibliotheksausgabe L. Curtius welt 89. 2003 die buchhändlerin sagt beim kassieren, sie habe diese art taschenbücher ja nicht so gerne. ich sage, das sei ein vorurteil der Deutschen, die Franzosen hätten überhaupt nur broschierte bücher Ch. Wolf tag 245. 2 muster in stoffe einweben: 1762 der Nannerl ihr kleid war das hofkleid einer prinzessinn. es ist weis brochierter tafet mit allerhand garnierungen L. Mozart 2,192 Sch. 1832 oder wollt ihr .. ein stück broschirten atlaß Regis Gargantua 1,281. 1899 man erzeugt muster in den geweben .. durch einweben besonderer, nur zum muster gehöriger, vom grundgewebe ganz unabhängiger und oft in mehreren verschiedenen farben angewendeter einschlagfäden: broschirte oder überschossene stoffe Lueger lex. [1894]7,881. ⟨1947⟩ er hatte sie wie eine vornehme Spanierin, wie eine prinzessin angezogen. sie stolzierte neben ihm auf dem schiff in broschiertem atlas von purpurner farbe Döblin Amazonas (1973)189. 2009 glitzer und glasperlen, spitzen und broschierte seide, appliziertes, gesticktes – ein gesamtkunstwerk (von einem brautkleid) für den tag, der ganze generationen mit fasertiefen und farbechten gefühlen bedient mannh. morgen (7.3.), IdS‐arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„broschieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/broschieren>.

Weitere Informationen …