Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

bruch‐., bruchband, n, bruchkraut, n, bruchlandung, f, bruchrechnung, f, bruchschneider, m, bruchsilber, n, bruchstein, m, bruchstelle, f, bruchstück, n, bruchteil, m., n.

Fundstelle: Band 5, Spalte 863, Zeile 45 [Luther]
BRUCH‐.  ca. 190 zuss. mit bruch m., überwiegend zu 1. stets ohne fugenlement: ‐band n. (s. d.). ‐kraut n. bezeichnung verschiedener pflanzen, denen eine heilende wirkung bei knochen‐ oder eingeweidebrüchen zugeschrieben wird: 1548 Ryff confectb. a 6a. 1943 Marzell wb. pflanzennamen 5,67. ‐landung f. landung eines flugzeugs, das dabei (stark) beschädigt wird: 1949 zeit (27.1.), DWDS‐arch. 2001 berl. ztg. (2.5.)29a. ‐rechnung f.: 1616 Kepler 5,547 F. 2013 spiegel 16,32c. ‐schneider m. (s. d.). ‐silber n.: 1334/5 in: frnhd. wb. 4,1238 2012 ndöst. nachrichten (1.11.), IdS‐arch. ‐stein m. möglicherweise schon in einer glosse des 14. jhs., vgl. ahd. wb. 1,1428: 1423/4 in: frnhd. wb. 4,1238. 2004 nat. geographic Dtld. 5,55a. ‐stelle f.: 1852 Goltz jugendleben 1,377. 2004 n. zürch. ztg. (28./29.8.)47a. ‐stück n. (s. d.). ‐teil m., n. (s. d.).

bruchstück, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 869, Zeile 11 [Luther]
BRUCHSTÜCK n.   zuss. mit bruch m. bzw. wohl in anlehnung an lat. fragmentum (vgl. fragment n. ) gebildet. 1 stück eines zerbrochenen objektes, festen körpers; trümmerteil: 1557 den arbeitern (im bergwerk) .. seindt die fuͤß mitt rinden, wie stifflen, bewart, die hende mitt langen hendtschuͦhen, damitt nicht die steinbrüche, von den bruchstücken herab gfallen, sie verwunden Bech bergkwerck 217. 1602 fragment, ein bruchstück, ein abgebrochens stück Heupold dict. 152. ⟨1740⟩ oben darauf (dem Siebengebirge) haben vormals sieben bürge oder schlösser gestanden, von denen aber heut zu tage die mehresten nur noch alte bruchstücker zerfallener mauren aufweisen Dielhelm antiquarius (1744)671. 1792 die bruchstücke (der zirkone) sind unbestimmt eckig, sehr scharfkantig oryktognosie 4. 1837 auf der ostseite ist die ganze platte (die Akropolis) voll von schutt und bruchstücken Johann v. Österreich brw. 265 Sch. 1867 große bruchstücke der durch die kugeln zerschmetterten bäume flogen massenweise umher in: W. Menzel dt. krieg 1,361. 1926 bei bakterien beobachtet man häufig einen zerfall der zelle, die einzelnen bruchstücke können .. wieder zu normalen zellen auswachsen Lieske bakterienkde. 45. ⟨1961⟩ wir geschwister hockten zwischen den bruchstücken des zerstörten heims Weiss abschied (1966)11. 2004 das bruchstück (mondgestein) von der grösse einer rosine .. hat einen wert von schätzungsweise fünf millionen dollar n. zürch. ztg. (22./23.5.)43c. 2 teil, auszug, auch überrest eines ganzen, häufig von schriftlichen aufzeichnungen, insbesondere lit. texten: 1602 fragment, ein bruchstück .. ein vnuolkommen weck, stückwerck eines scribenten, dessen opera, oder schriften man nicht gar hat Heupold dict. 152. u1767 was das erste, zweyte, dritte und vierte buch von Psyche ausgemacht haben sollte, erhielten sich bloß die bruchstücke, welche theils in der vorrede zur ersten ausgabe der Musarion .. abgedruckt worden sind Wieland I 7,207 ak. 1808 dieses volk (Ägypter) rechnete einem bruchstück des Berosus nach zu schließen, seit jener zeit schon nach sonnenjahren Schubert ansichten 32. ⟨1878⟩ es gibt ohnehin eine literatur von bruchstücken. ‘fragmente’ sind das beste, was man bringen kann Fontane ges.‐ausg. [1925] I 2,208. 1924 diese dinge .. erfuhr Hans Castorp .. gelegentlich, in bruchstücken und in form zusammenhängender erzählungen Th. Mann zauberberg 2,177. 1955 ein anderer dramatiker .. versuchte sich .. an der nachdichtung von Schillers bruchstück Demetrius wiss. annalen 356. 2003 leider weiß ich nur noch bruchstücke von dem traum, dessen atmosphäre seltsam war Ch. Wolf tag 102.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„bruchstück“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/bruchst%C3%BCck>.

Weitere Informationen …