Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

brust‐., brustbeere, f, brustbein, n, brustbeklemmung, f, brustbild, n, brustblatt, n, brustblech, n, brustdrüse, f, brustentzündung, f, brustfieber, n, brustfleck, m, brustflosse, f, brustgewehr, n, brustharnisch, m, brusthöhe, f, brusthöhle, f, brustkasten, m, brustkern, m, brustknochen, m, brustkorb, m, brustkrank, adj., brustkrankheit, f, brustlatz, m, brustpanzer, m, brustriemen, m, brustschild, n, brustschmerz, m, bruststimme, f, bruststück, n, brusttasche, f, brusttee, m, brustton, m, brusttuch, n, brustwarze, f, brustweh, n, brustwehr, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 910, Zeile 19 [Exo/Hartmann]
BRUST‐.  ca. 500 zuss. mit brust f., zu 1. stets ohne fugenelement: ‐beere f. als heilmittel gegen brustkrankheiten verwendete beere (ziziphus jujuba Mill. oder cordia myxa L.): 1616 Henisch t. spr. 1,539. 1943 Marzell wb. pflanzennamen 5,69. ‐bein n.: 9.jh. ahd. gl. 2,163,53 S./S. 2004 süddt. ztg. (9.9.)3a. ‐beklemmung f.: 1773 in: Buchner ärzte (1922) 143. ⟨1909⟩ Rosegger ges. w. 5(1914)253. ‐bild n. portrait, das kopf und oberkörper zeigt: 1425 urkb. Ndrhein 4,1,193. 2012 st. galler tagbl. (5.9.), IdS‐arch. ‐blatt n. (s. d.). ‐blech n. harnisch: ⟨1.h14.jh.⟩ schachzabelb. 48 TSM. 1939 Ziesemer preuß. wb. 1,847a. ‐drüse f.: 1774 Adelung wb. 1,1107. 2012 hamb. morgenpost (20.5.), IdS‐arch. ‐entzündung f.: 1771 Morgagni, krankheiten 1,283. 1853 Stöber Sabina 227. ‐fieber n.: ⟨1769/73⟩ Hermes Sophie (1778)6,122. 1965 pfälz. wb. 1,1299. ‐fleck m. (s. d.). ‐flosse f.: 1796 Nemnich polyglotten‐lex. (1793)5,92. 2000 berl. ztg., beil. (26.1.)4b. ‐gewehr n.: 9./8.jh. ahd. gl. 1,289,63 S./S. 1664 Rachel ged. 23 HND. ‐harnisch m.: 1563 Faber Saxonia 167a. 1962 Marg Demetrius 2,93. ‐höhe f.: 1839 Schubert morgenland (1838)2,152. 2001 berl. ztg. (21.8.)22a. ‐höhle f.: 1768 Wieland I 7,194 ak. 2010 st. galler tagbl. (24.4.), IdS‐arch. ‐kasten m.: 1791 Obermayer unterr. entbindungskunst 285. 2009 welt (23.12.)24b. ‐kern m. stück fleisch von der brust des rindes: 1548 Stumpf chr. 2,289b. 1999 thür. wb. 1,1040. ‐knochen m.: ⟨1595⟩ Rollenhagen froschmevseler Aaa 5a. 2004 mannh. morgen (10.11.), IdS‐arch. ‐korb m.: 1885 Sanders erg.‐wb. 317c. 2005 n. zürch. ztg. (8.3.)36a. ‐krank adj. : 1833 Ruge brw. 1,40 N. 1952 Th. Mann br. 3,281 M. ‐krankheit f.: ⟨1493⟩ Petrus de Crescentiis, nutz d. ding (1518)1d. 1924 Th. Mann zauberberg 2,168. ‐latz m. (s. d.). ‐panzer m. (s. d.). ‐riemen m. teil des pferdegeschirrs: 1561 Maaler t. spr. 80c. 1999 thür. wb. 1,1042. ‐schild n. (s. d.). ‐schmerz m.: 1570 Thurneysser qvinta essentia K 1b. 1950 Graf mitmenschen 63. ‐stimme f. tiefe stimmlage: 1752 Quantz flöte 47 faks. 2013 zeit (12.1.), onlinearch. ‐stück n. (s. d.). ‐tasche f.: 1820 E. T. A. Hoffmann 8,244 G. 2005 n. zürch. ztg. (22.11.)39d. ‐tee m. heiltee gegen brustkrankheiten: 1774 Schmucker wahrnehmungen 1,79. 1998 reichenbacher kal. 15. ‐ton m. (s. d.). ‐tuch n. um brust, hals, schultern getragenes stück stoff: E15.jh. nürnb. polizeiordn. 106 LV. ⟨1964⟩ Weiss Marat (1965)12. ‐warze f.: 1477 (Eltville) voc. ex quo O 4a. 2012 braunschw. ztg. (13.9.), IdS‐arch. ‐weh n.: ⟨u1445⟩ Mynsinger falken 47 LV. 1940 bad. wb. 1,351a. ‐wehr f. (s. d.).

brustfleck, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 911, Zeile 74 [Exo]
BRUSTFLECK m.   ahd. brustflec. zuss. mit brust f. 1 kleidungsstück, das die brust bedeckt; weste. vor allem bei trachten: 9.jh. rationale prústflech ahd. gl. 2,344,4 S./S. 1558 in seinem brustfleck seind hundert fuͦder bawmwol vernähet, das im sein magen nit erkalte Lindener katzipori 182 LV. ⟨1682⟩ sie (eiderdaunen) sind lind und leicht, besser als die schwanen‐pflaumen, werden küsse und brustflecke daraus gemacht Hohberg georgica (1687)2,627a. u1725 nur war zu bedauren, daß mein schöner blauer brust‐fleck (worauff mir meine liebe Treinschl zu Saltzburg ein feuriges hertzl von grünem leder gesticket) schon ziemblich abgetragen war Stranitzky reyss‐beschr. 21 WND. 1789 diese (maskerade) bestund aus einem grünen hut, braunen rock, einem kragenhemde, rothem brustfleck, bauchbinde, hosentrager, und einer doppelten schwarz glanschetternen hosen Prosch leben 99. 1833 ich hab’ mir fürn notfall etliche zwanziger in meine weste eing’naht. .. ich hab’ ein’ taler in mein brustfleck Nestroy 1,555 B./R. ⟨1875⟩ er zerrte eine perlenschnur aus seinem brustfleck hervor Rosegger ges. w. 22(1922)13. 1999 dass daraus (der konfrontation mit modischen strömungen) trotzdem kein wildwuchs entstanden ist, belegt das ausführliche inventar von vorgaben, wie ein leiberl, schnürmieder, brustfleck oder spenzer zu beschaffen sein hat st. galler tagbl. (3.7.), IdS‐arch. 2 herz, inneres; brust: ⟨v1709⟩ (er hatte) keine grössere freude als an einem weissen brustfleck Abraham a s. Clara etwas (1699)2,22. 1765 es wird nicht lang anstehn, so wird der tod auch die seel von meinem brustfleck abkopiren Hafner 2,89 WLV. 1853 jetzt kam die reihe an den schuster (mit dem rundgesang), und da derselbe sein gesetzlein so aus froher kehle sang, ward es dem Seppe um den brustfleck weh, daß er sein gutes handwerk lassen sollte Mörike 23,148 M. ⟨1918⟩ der oberförster Wiesner in Dingden war ein gerader geist und auf seinem gesunden brustfleck nistete sich so leicht keine ungerechtigkeit .. ein Stehr ges. w. 7,141 T. 3 farblich abgesetztes fell auf der brust eines tieres: 1832 lefzenbär. schwarzbraun mit weißem brustflecke Wiegmann/R. zool. 44. 1855 da sprang auf einmal ein weißer pudel vor ihm auf mit schwarzem brustfleck Leoprechting Lechrain 68. ⟨1935⟩ in der gleichen türöffnung zeigt sich auch .. der bulldogg des herrn kompanieführers, hellbraun mit weißem brustfleck Zweig erziehung (1950)264. 2013 woher die seltsame liebe des graubraunen mini‐raubtiers (steinlaus) mit dem weißen brustfleck zu autos rührt, das hat der arbeitskreis wildbiologie an der universität Gießen ausführlich untersucht nürnb. ztg. (6.4.), IdS‐arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„brustfleck“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/brustfleck>.

Weitere Informationen …