Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

brust‐.

Fundstelle: Band 5, Spalte 910, Zeile 19 [Exo/Hartmann]
BRUST‐.  ca. 500 zuss. mit brust f., zu 1. stets ohne fugenelement: ‐beere f. als heilmittel gegen brustkrankheiten verwendete beere (ziziphus jujuba Mill. oder cordia myxa L.): 1616 Henisch t. spr. 1,539. 1943 Marzell wb. pflanzennamen 5,69. ‐bein n.: 9.jh. ahd. gl. 2,163,53 S./S. 2004 süddt. ztg. (9.9.)3a. ‐beklemmung f.: 1773 in: Buchner ärzte (1922) 143. ⟨1909⟩ Rosegger ges. w. 5(1914)253. ‐bild n. portrait, das kopf und oberkörper zeigt: 1425 urkb. Ndrhein 4,1,193. 2012 st. galler tagbl. (5.9.), IdS‐arch. ‐blatt n. (s. d.). ‐blech n. harnisch: ⟨1.h14.jh.⟩ schachzabelb. 48 TSM. 1939 Ziesemer preuß. wb. 1,847a. ‐drüse f.: 1774 Adelung wb. 1,1107. 2012 hamb. morgenpost (20.5.), IdS‐arch. ‐entzündung f.: 1771 Morgagni, krankheiten 1,283. 1853 Stöber Sabina 227. ‐fieber n.: ⟨1769/73⟩ Hermes Sophie (1778)6,122. 1965 pfälz. wb. 1,1299. ‐fleck m. (s. d.). ‐flosse f.: 1796 Nemnich polyglotten‐lex. (1793)5,92. 2000 berl. ztg., beil. (26.1.)4b. ‐gewehr n.: 9./8.jh. ahd. gl. 1,289,63 S./S. 1664 Rachel ged. 23 HND. ‐harnisch m.: 1563 Faber Saxonia 167a. 1962 Marg Demetrius 2,93. ‐höhe f.: 1839 Schubert morgenland (1838)2,152. 2001 berl. ztg. (21.8.)22a. ‐höhle f.: 1768 Wieland I 7,194 ak. 2010 st. galler tagbl. (24.4.), IdS‐arch. ‐kasten m.: 1791 Obermayer unterr. entbindungskunst 285. 2009 welt (23.12.)24b. ‐kern m. stück fleisch von der brust des rindes: 1548 Stumpf chr. 2,289b. 1999 thür. wb. 1,1040. ‐knochen m.: ⟨1595⟩ Rollenhagen froschmevseler Aaa 5a. 2004 mannh. morgen (10.11.), IdS‐arch. ‐korb m.: 1885 Sanders erg.‐wb. 317c. 2005 n. zürch. ztg. (8.3.)36a. ‐krank adj. : 1833 Ruge brw. 1,40 N. 1952 Th. Mann br. 3,281 M. ‐krankheit f.: ⟨1493⟩ Petrus de Crescentiis, nutz d. ding (1518)1d. 1924 Th. Mann zauberberg 2,168. ‐latz m. (s. d.). ‐panzer m. (s. d.). ‐riemen m. teil des pferdegeschirrs: 1561 Maaler t. spr. 80c. 1999 thür. wb. 1,1042. ‐schild n. (s. d.). ‐schmerz m.: 1570 Thurneysser qvinta essentia K 1b. 1950 Graf mitmenschen 63. ‐stimme f. tiefe stimmlage: 1752 Quantz flöte 47 faks. 2013 zeit (12.1.), onlinearch. ‐stück n. (s. d.). ‐tasche f.: 1820 E. T. A. Hoffmann 8,244 G. 2005 n. zürch. ztg. (22.11.)39d. ‐tee m. heiltee gegen brustkrankheiten: 1774 Schmucker wahrnehmungen 1,79. 1998 reichenbacher kal. 15. ‐ton m. (s. d.). ‐tuch n. um brust, hals, schultern getragenes stück stoff: E15.jh. nürnb. polizeiordn. 106 LV. ⟨1964⟩ Weiss Marat (1965)12. ‐warze f.: 1477 (Eltville) voc. ex quo O 4a. 2012 braunschw. ztg. (13.9.), IdS‐arch. ‐weh n.: ⟨u1445⟩ Mynsinger falken 47 LV. 1940 bad. wb. 1,351a. ‐wehr f. (s. d.).

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„brustkrank“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/brustkrank>, abgerufen am 20.06.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)