Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

buchdruckerei, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 935, Zeile 47 [Bambek]
BUCHDRUCKEREI f.   abl. von buchdrucken vb. oder buchdrucker m. 1 kunst, gewerbe des buchdrucks: 1587 1440 ist die eddele kunst der buchdruckerie erfunden Geismar chr. 105 C. 1604 büchsenmachen vnd buchtruckerey ist bey jhnen (den Chinesen) schon vor viel hundert jahr im brauch gewest J. Mayr epitome 228a. ⟨v1661⟩ diese weise vorzulesen und zu schreiben hat den anfang von den jenigen zeiten genommen, zu welchen die buchdruckerey noch nie ist erfunden worden Schupp lehrreiche schr. (1684)613. 1742 die schönsten erfindungen sind in denen zeiten gemacht worden, da die unwissenheit auf das höchste gestiegen gewesen, zum exempel der compaß, das schießpulver, die buchdrukerey samml. crit. schr. 5,33. 1787 die buchhandlung war in Augsburg bald nach erfindung der buchdruckerey beträchtlich F. Nicolai beschr. 8,46. 1837 Deutschland ist die quelle aller europäischen revolutionen, die mutter jener entdeckungen, welche die gestalt der welt geändert haben. das schießpulver, die buchdruckerei, die religiöse reform sind aus ihrem schoße hervorgegangen Börne 7,409 G. 1855 die buchdruckerei hat neben ihrem segen auch ihren fluch; sie bringt eine steigerung all der erscheinungen, welche die erfindung der schrift hervorgebracht Bucher parlamentarismus 208. 2 betrieb zur herstellung von druckerzeugnissen, büchern: 1639 vnd auch daselbst (in Barth) eine schöne buchdruckerey angerichtet (der herzog) Micraelius Pommer‐land 4/6,610. 1724 so muß man bedencken, daß der beste schreiber manchmahl sich irre, und daß ich kein buchdrucker sey, oder eine eigene buchdruckerey führe Fabricius oratorie 533. 1811 der verfasser dieser nachrichten ist auch theilhaber an der bekannten buchhandlung und buchdruckerei gebrüder Gädicke Gädicke studirende 34 faks. ⟨1853⟩ und die stadt hatte eine der ältesten und bedeutsamsten buchdruckereien Riehl land (1861)379. ⟨1928⟩ schon früh, noch in den dreißiger jahren, war eine buchdruckerei erworben worden Th. Mann ges. w. [1960]10,246. 1984 im ersten stock befanden sich die behelfsmäßigen lagerräume einer privaten buchdruckerei Stephan gast 154. 2014 das hinterhaus, erst vereinsheim, dann buchdruckerei, dann seniorenwerkstatt, nutzt jetzt eine werbeagentur frankf. rundschau (14.4.), IdS‐arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„buchdruckerei“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/buchdruckerei>.

Weitere Informationen …